Luckenwalde-Erfurt 2 min
Bildrechte: MDR
2 min

RWE geht beim FSV unter. Die Tore auf einen Blick

So 12.11.2023 15:25Uhr 02:12 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fsv-luckenwalde-rot-weiss-erfurt-die-tore-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Fußball | Regionalliga Rot-Weiß Erfurt geht in Luckenwalde baden

14. Spieltag

12. November 2023, 15:11 Uhr

Die gute Laune in Erfurt nach dem Sieg gegen den BFC Dynamo ist vorbei. Gegen den FSV Luckenwalde haben die Blumenstädter einen herben Rückschlag erfahren.

Mit einem 0:4 (0:1) im Gepäck ist der FC Rot-Weiß Erfurt aus Luckenwalde nach Hause geschickt worden. Trotz eines starken Beginns kassierten Trainer Fabian Gerber und sein Team am Sonntag (12.11.2023) bei den Brandenburgern eine Packung.

Gollnack schockt RWE

Erfurt übernahm sofort das Spiel. In der 3. Minute flankte Malcolm Badu, eine Luckenwalder Hand war vielleicht im Spiel. Während seine Mitspieler reklamierten, zog Artur Mergel, der trotz Erkältung und mit bandagiertem Knie in der Startelf stand, ab. Der Ball wurde über das Tor abgefälscht. Michael Seaton hatte gute Chancen mit dem Kopf (10./25.). Doch Luckenwalde blieb gefährlich, konterte teils stark. Jorden Winter kam in der 37. Minute frei durch, Jean-Marie Plath reagierte glänzend. Der Abpraller landete bei Luca Dahlke, der das leere Tor verfehlte. Zwei Minuten später fand der auffällige Lucas Vierling mit einem Chipball Simon Gollnack. Aus abseitsverdächtiger Position lupfte der Luckenwalder über Plath zur Führung (39.).

Michael Seaton, Erfurt, gegen Lucas Albrecht, Luckenwalde. 9 min
Bildrechte: IMAGO/Bild13

Plath pariert Strafstoß, Schwarz fliegt

Nach dem Seitenwechsel hatte Erfurt weiter mehr Ballbesitz. Doch die erste Chance gehörte den Gastgebern. Ayooluwa Adesida legte Phil Butendeich im Strafraum: Elfmeter. Gollnack trat an, doch Plath hatte den Fuß am Ball und parierte stark. Statt dieses Erfolgserlebnis mitzunehmen, brachte sich RWE in Unterzahl. Til-Linus Schwarz räumte an der Seitenlinie einen Gegner rüde ab, flog mit glatt Rot vom Platz. Bereits sein zweiter Platzverweis in dieser Saison. In der emotional aufgeladenen Situation musste auch FSV-Coach Michael Braune auf die Tribüne (58.).

Plumpe entscheidet das Spiel

Die Partie wurde hitziger, Erfurts Spieler und Fans haderten viel mit Schiedsrichter Rasmus Jessen. Luckenwalde schien es egal zu sein. Der eingewechselte Till Plumpe kam über links, zog flach ab und überwand den bis dato starken Plath (76.). In der Schlussphase wurde es noch bitterer. Plumpe legte auf Dahlke, der sich diesmal keine Blöße gab und die Vorentscheidung brachte (89.). In der Nachspielzeit bereitete Plumpe dann sogar noch ein Tor für Jorden Winter vor, der ohne große Gegenwehr den Endstand markierte. Erfurt erleidet Schiffbruch in Brandenburg und hat sich nach dem Sieg gegen den BFC die Luft aus den Segeln nehmen lassen.

Stimmen zum Spiel

Trainer im Interview 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Nach gutem Beginn seiner Mannschaft hat RWE-Trainer Fabian Gerber ernüchtert gewirkt. Alle Bemühungen hätten nicht gefruchtet, die klare Niederlage sei vermeidbar gewesen.

So 12.11.2023 15:57Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-interview-fabian-gerber-rot-weiss-erfurt-nach-luckenwalde-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Spieler im Interview 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Artur Mergel und sein Team hätten losgelegt wie die Feuerwehr. Das Momentum nach dem gehaltenen Elfmeter habe Erfurt nicht mitgenommen und am Ende zu hoch verloren.

So 12.11.2023 16:01Uhr 02:13 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-interview-artur-mergel-rot-weiss-erfurt-nach-luckenwalde-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

jar

Videos aus der Regionalliga

Almedin Civa auf der Trainerbank
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (124)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 12. November 2023 | 19:30 Uhr

50 Kommentare

erfurt66 vor 15 Wochen

Es liegt mir fern dich zu belehren das steht mir auch nicht zu. Aber manche Beiträge und Prognosen von dir sind mir zu weit hergeholt. Stichwort Verhältnis EV.GmbH .Aber wie gesagt das ist deine Sicht auf die Dinge und die muss man nicht gutheißen aber akzeptieren. Was den Saisonverlauf betrifft geb ich dir recht die vielen Neuverpflichtungen haben nicht das erfüllt was sich einige davon versprochen haben nämlich das man um den direkten Aufstieg mitspielen kann. Bin der Meinung das die vielen Spieler eher Unruhe bringen weil einige sich zurück gesetzt fühlen was vielleicht auch so ist Den Fußball der wilden Jungen und hungrigen Truppe sehen wir leider nicht mehr .Schöne Woche noch und nichts für ungut.

66BB1966RWE vor 15 Wochen

Noch nicht, aber scheinbar macht das die Mannschaft für mich, uns RWE FANS. Anders kann ich mir das nicht erklären. Schöne Woche und bleibt gesund.

RWEFAN95 vor 15 Wochen

Kann mich am Anfang der Saison noch erinnern, wo es bei euch auch nicht lief, dass ihr rumgeflennt habt. Also erstmal vor der eigenen Türe kehren, aber das konntet ihr ja noch nie von den Fehlfarbenen. Gott bin ich dankbar die Rot weißen Farben zu tragen.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga