"Hollywood in Hoyerswerda" Dokusoap: Die vielen Saiten des MDR-Sinfonieorchesters

Proben, organisieren, planen: Ein Filmteam des MDR hat das MDR-Sinfonieorchester und sein Management bei den Vorbereitungen für das Eröffnungskonzert des MDR-Musiksommers begleitet. Die Dokusoap "Hollywood in Hoyerswerda" läuft vom 26. bis 29. Juli abends ab 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN und kann vorab auch schon hier angeschaut werden.

Das MDR-Sinfonieorchester probt.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Von Proben in Stimmgruppen und mit dem ganzen Orchester über unzählige Telefonate und Konferenzen bis zur Einrichtung der Mikrofone und Kameras: Was alles nötig ist, bis ein Konzert der MDR-Ensembles beginnen kann, zeigt die Dokusoap "Hollywood in Hoyerswerda - die vielen Saiten des MDR-Sinfonieorchesters" über die Vorbereitungen zum Eröffnungskonzert des MDR-Musiksommers 2021. Ein Filmteam hat die Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters, Orchestermanager Heiner Louis und Kollegen der Tontechnik bei ihrer Arbeit begleitet. Alle vier Folgen der Dokusoap können hier angeschaut werden. Im MDR FERNSEHEN gibt es ab dem 26. Juli vier Abende lang ab 19.50 Uhr eine neue Folge.

Programm-Tipp

Orchesterprobe zum Eröffnungskonzert mit Video
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
MDR FERNSEHEN Mo, 26.07.2021 19:50 20:15

Hollywood in Hoyerswerda

Hollywood in Hoyerswerda

Die vielen Saiten des MDR-Sinfonieorchesters

Vierteilige Doku-Soap von Steffi Lischke und Nina Rothermund

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR-Sinfonieorchester 24 min
Das Jubiläumskonzert zur Eröffnung des 30. MDR-Musiksommers 2021 steht unter einem ganz besonderen Stern: Zum ersten Mal in der Geschichte dieses traditionellen Festival-Auftaktes musizieren das MDR-Sinfonieorchester und der MDR-Rundfunkchor in drei verschiedenen Städten und präsentieren Klassiker der Filmmusik. Bildrechte: MDR/Andreas Lander

MDR-Rundfunkchor mit Filmmusik aus Torgau

Auch der MDR-Rundfunkchor war bei der Eröffnung des MDR-Musiksommers mit von der Partie - mit einer Aufnahme aus Torgau. Der größte Chor des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland ist weit über das MDR-Sendegebiet hinaus ein gefragter Partner für renommierte Orchester aus dem In- und Ausland, die die Sängerinnen und Sänger für große Chorsinfonik in ihre Häuser einladen. Beim MDR-Musiksommer in Hoyerswerda steht ein ganz anderes Genre auf dem Programm: Filmmusik aus "Frühstück bei Tiffany" und "Der Zauberer von Oz".

Der MDR-Rundfunkchor singt im Schlosshof in Torgau und wird gefilmt. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr zum MDR-Musiksommer

Dieses Thema im MDR-Programm: 26. - 29. Juli 2021 | 19.50 Uhr | MDR FERNSEHEN