Antje Weithaas (Violine)
Bildrechte: Giorgia Bertazzi

Konzertsaison 2022/2023 - Zauber der Musik in Leipzig

Bahnbrecher

So, 06.11.2022 19:30 Uhr

Leipzig, Gewandhaus

  • Igor Strawinsky: "L´oiseau de feu" (Der Feuervogel) Suite (Fassung 1919)
  • Karol Szymanowski: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 op. 35 (einsätzig)
  • Mieczysław Weinberg: Sinfonie Nr. 3 h-Moll op. 45
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • Antje Weithaas | Violine
  • Krzysztof Urbański | Dirigent

Klangfarbenzauber trifft Folklore: Krzysztof Urbański, der für seine ebenso luftig-eleganten wie energiegeladenen Lesarten bekannt ist, widmet sich nach Strawinskys brillanter Feuervogel-Suite gemeinsam mit Antje Weithaas dem ersten Violinkonzert seines Landsmanns Karol Szymanowski, der nach intensivem Studium der Kulturen des antiken Islams und des frühen Christentums zu einer ekstatischen und exotisch-impressionistischen Klangsprache fand. Abgerundet wird der Abend mit der von polnischen und weißrussischen Volksliedern durchzogenen Dritten Sinfonie des Schostakowitsch-Freundes Mieczysław Weinberg: Musik, die bereits beim ersten Hören mitreißt und einen wunderbaren Einstieg in das umfangreiche und erst seit einigen Jahren wiederentdeckte Schaffen Weinbergs bietet.

Konzerteinführung 18.45 Uhr im Schumann-Eck

MDR KLASSIK und MDR KULTUR übertragen das Konzert live ab 19.30 Uhr in ihren Programmen.

Mitwirkende

Dirigent Krzysztof Urbanski
Bildrechte: Marco Borggreve
Antje Weithaas mit ihrer Violine mit Audio
Bildrechte: Giorgia Bertazzi

Konzerte

Das MDR-Sinfonieorchester im Konzert.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander