Porträt der Schauspielerin Corinna Harfouch
Corinna Harfouch Bildrechte: Pascal Bünning

MDR-Musiksommer 2023

Geschwisterliebe

Fr, 21.07.2023 19:30 Uhr

Dresden, Festspielhaus Hellerau

39/29 € (Schüler-/Studentenspezial 6 €)

  • Corinna Harfouch | Sprecherin
  • Peter Lohmeyer | Sprecher
  • Hideyo Harada | Klavier

Geschwisterliebe im Spannungsfeld veralteter Geschlechterrollen: Der lebenslange Briefwechsel zwischen Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy zeigt zwei Seelenverwandte, von denen es nur einem vergönnt war, der eigenen Bestimmung zu folgen. Für die Schwester hatte die Musik laut Vater Abraham nämlich "nur Zierde" zu sein, was einem Berufsverbot gleichkam. Dabei hat Fanny Hensel, musikalisch hochbegabt wie ihr Bruder, mehr als 460 Werke komponiert – einfallsreiche, virtuose und meisterhaft geschriebene Stücke, die Funken schlagen und alles Gerede vom Hausfrauendasein wegwischen. Mit einem Fokus auf ihr Schaffen laden Corinna Harfouch und Peter Lohmeyer zusammen mit der japanischen Pianistin Hideyo Harada zum literarisch-musikalischen Abend rund um die Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy.

39/29 € (Schüler-/Studentenspezial 6 €)