Eine Luftwärmepumpe an Einfamilienhaus.
Polizeidienststellen melden bundesweit einen Anstieg an Diebstählen von Wärmepumpen. Bildrechte: IMAGO / Rainer Weisflog

Vermehrte Vorfälle Polizei warnt vor Diebstahl von Wärmepumpen

01. Juli 2023, 16:08 Uhr

Viele Hausbauer setzen bei der Energieversorgung mittlerweile auf klimafreundliche Optionen und lassen sich eine Wärmepumpe einbauen. Doch Polizeidienststellen stellen bundesweit einen unerfreulichen Trend fest. Vermehrt geraten Wärmepumpen ins Visier von Dieben – auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind Fälle registriert worden.

Die Polizei warnt einem Bericht des "Spiegels" zufolge davor, dass Wärmepumpen vermehrt gestohlen werden. Wie das Magazin berichtet, rechnet die Polizei mit einem Anstieg der Diebstähle der teuren und schweren Geräte. Es beruft sich auf Informationen des Landeskriminalamts Baden-Württemberg. Für die Pumpen gebe es einen Absatzmarkt "in weiten Teilen der Welt".

Bereits jetzt verzeichnen dem Bericht zufolge zahlreiche Landespolizeibehörden Einzelfälle von Diebstählen. Außer in Baden-Württemberg seien etwa den Landeskriminalämtern in Sachsen und Sachsen-Anhalt aber auch in Bayern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein Fälle bekannt. In Brandenburg gab es den dortigen Sicherheitsbehörden zufolge 2022 zehn Fälle. In Niedersachsen verzeichnete das Landeskriminalamt demnach ebenfalls eine niedrige zweistellige Zahl – und einen leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr.

Diebstähle auf Baustellen

Die Experten gehen von einer Dunkelziffer aus, wie der "Spiegel" weiter berichtet. In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden zwar Straftaten erfasst, aber nur in einigen Fällen auch das gestohlene oder beschädigte Gut. Die genannten Zahlen basieren demnach auf Sonderauswertungen der Polizeibehörden in der Anzeigestatistik.

Viele der registrierten Diebstähle ereignen sich dem baden-württembergischen Landeskriminalamt zufolge "auf Baustellen beziehungsweise in Rohbauten". Teils hätten Pumpen unbeaufsichtigt im Freien gelegen, so dass es "ungeachtet des Gewichts" zu Diebstählen gekommen sei, "womöglich mithilfe größerer Transportfahrzeuge".

Wegen des neuen Heizungsgesetzes, das noch vor der Sommerpause von der Bundesregierung beschlossen werden soll, wird damit gerechnet, dass vermehrt Wärmpepumpen in Neubauten eingesetzt werden.

AFP (kar)

Eine Animation zeigt ein Haus mit einer Wärmepumpe 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 01. Juli 2023 | 13:00 Uhr

Mehr aus Panorama

Mehr aus Deutschland

Nachrichten

Emmanuel Macron 1 min
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron in Dresden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 27.05.2024 | 20:45 Uhr

Zur Fête de l'Europe hielt Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron eine Rede in Dresden. Macron sprach über Europas Rolle in Wirtschaft, Politik und Militär. Die Jugend solle Europa mitgestalten.

Mo 27.05.2024 20:30Uhr 01:06 min

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/video-fete-europe-emmanuel-macron-frankreich-praesident-dresden100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nachrichten

Wahlplakat: Tommy Frenck, Bündnis Zukunft Hildburghausen 4 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Michael Reichel
Carola Rackete und Martin Schirdewan 3 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand
Terry Reintke beim Wahlkampfauftritt von Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl 2024 3 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/Revierfoto | Revierfoto