Die zehn Regeln der Gesellschaft für Ernährung

Verschiedene Lebensmittel liegen nebeneinander.
1. Lebensmittelvielfalt genießen Achten Sie auf abwechslungsreiche Kost. Bevorzugen Sie pflanzliche Lebensmittel. Bildrechte: Colourbox.de
Verschiedene Lebensmittel liegen nebeneinander.
1. Lebensmittelvielfalt genießen Achten Sie auf abwechslungsreiche Kost. Bevorzugen Sie pflanzliche Lebensmittel. Bildrechte: Colourbox.de
Convolut an Obst und Gemüse
2. Gemüse und Obst – nimm „5 am Tag“ Nehmen Sie mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag zu sich. Bildrechte: Colourbox.de
Viele Getreidekörner nebeneinander.
3. 3. Vollkorn wählen Wo auch immer Getreide enthalten ist (Brot, Nudeln, Reis und Mehl): Wählen Sie die Vollkornvariante. Bildrechte: Colourbox.de
Gesunde Lebensmittel mit hohem Proteingehalt. Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Nüsse und Bohnen
4. Mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Käse sollten Sie täglich essen, Fisch ein- bis zweimal pro Woche. Wenn Sie Fleisch essen, dann nicht mehr als 300 bis 600 g pro Woche. Bildrechte: Colourbox.de
Klecks aus Speiseöl
5. Gesundheitsfördernde Fette nutzen Wählen Sie pflanzliche Öle wie beispielsweise Rapsöl und daraus hergestellte Streichfette. Vermeiden Sie versteckte Fette, wie in Wurst, Gebäck oder Süßwaren. Bildrechte: imago images / McPHOTO
Zucker rieselt aus einer Hand
6. Zucker und Salz einsparen Vermeiden Sie mit Zucker gesüßte Lebensmittel und Getränke. Setzen Sie Zucker sparsam ein. Sparen Sie Salz und würzen Sie kreativ mit Kräuern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Frau trinkt Wasser aus einem Glas.
7. Am besten Wasser trinken Trinken Sie rund 1,5 Liter jeden Tag. Am besten Wasser oder andere kalorienfreie Getränke. Bildrechte: imago images / photothek
Gemüse und Fleisch wird in einem Wok zubereitet. Dampf steigt aus dem Wok.
8. Schonend zubereiten Garen Sie Lebensmittel so lange wie nötig und so kurz wie möglich, mit wenig Wasser und wenig Fett. Bildrechte: imago/Frank Sorge
Ein Brett mit Essen darauf
9. Achtsam essen und genießen Lassen Sie sich Zeit zum Essen. Bildrechte: imago/Westend61
Junger Mann fährt mit seinem Mountainbike der Marke - Bauer
10. Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben Treiben Sie regelmäßig Sport und verbringen Sie einen aktiven Alltag, indem Sie z. B. öfter zu Fuß gehen oder Fahrrad fahren.
Bildrechte: imago/Gregor Bresser
Alle (10) Bilder anzeigen