Tanklastwagen auf einer BAB
Ein verunglückter Tanklastwagen sorgt zwischen Breitenstein und dem Abzweig Stolberg für eine Sperrung. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance/dpa | Roland Weihrauch

Sperrung Tanklastwagen auf L236 in Mansfeld-Südharz verunglückt

13. November 2023, 11:29 Uhr

Die Landstraße 236 zwischen Breitenstein und dem Abzweig Stolberg ist gesperrt, nachdem dort ein Tanklastwagen verunglückt ist. Warum der Laster auf die Seite gekippt ist und was er geladen hat, ist noch unklar.

Im Landkreis Mansfeld-Südharz ist die Landstraße 236 zwischen Breitenstein und dem Abzweig Stolberg nach einem Unfall gesperrt. Wie eine Sprecherin der Polizei MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, ist ein Tanklastwagen aus bislang ungeklärter Ursache umgekippt. Er liegt neben der Fahrbahn auf der Seite.

Noch unklar, ob Ladung gefährlich ist

Vermutlich handelt es sich um einen Gefahrgut-Transporter. Was der Tanklastzug geladen hat, ist aber noch unklar. Die Polizei hat die Unfallstelle großräumig abgesperrt. Der Fahrer des Lkw kam verletzt ins Krankenhaus. Noch sei unklar, wie lange die Bergung des Lastwagens dauern wird, so die Polizei.

MDR (Jörg Wunram, Maximilian Fürstenberg)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT Das Radio wie wir | 13. November 2023 | 07:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Motoball 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK