Lkw-Unfall Nach Unfall auf A4 mit Gefahrgut-Lkw: Autobahn Richtung Dresden wieder frei

10. November 2023, 03:08 Uhr

Die Sperrung der Autobahn 4 ist zwischen Siebenlehn und dem Dreieck Nossen nach einem Unfall ist aufgehoben. Das hat das Lagezentrum der Polizei in Chemnitz dem MDR bestätigt. Die Unfallaufnahme ist abgeschlossen, zur Unfallursache könnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Autobahn in Richtung Dresden war seit dem Donnerstagmittag gesperrt.

Zwei Lkw an einer Unfallstelle an der A4, ein Laster liegt im Graben, zweiter Laster von leeren Bierkisten umgeben
Leergutkisten an der Unfallstelle auf der A4: Ein Laster, der damit beladen war, krachte auf einen Gefahrgut-Sattelzug. Bildrechte: Roland Halkasch

Nach Polizeiangaben war ein Lkw auf einen Gefahrgut-Laster am Stauende aufgefahren, teilte eine Sprecherin der Polizeidirektion Chemnitz MDR SACHSEN mit. Die Bergungsarbeiten hätten sich schwierig gestaltet. Bei dem Unfall ist ein Mann schwerstverletzt worden, hat die Polizeisprecherin bestätigt. Dabei handelt es sich um den Fahrer eines Lastzuges, der Leergut transportierte. Dieses Gespann war auf den Gefahrguttransport aufgefahren und am Straßenrand zum Stehen gekommen.

Rettungshubschrauber steht auf Autobahn nach schwerem Unfall mit Lkw
Bei einem Unfall auf der A4 ist ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Bildrechte: Roland Halkasch

Schwerverletzter mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Der Schwerstverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Fahrer des Gefahrengut-Lasters blieb der Polizei zufolge unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 65.000 Euro. An der Unfallstelle lagen zahlreiche Leergutkisten verstreut auf der Straße.

Gefahrgut Kalilauge: Fenster an Unfallstelle geschlossen halten!

Bei dem Gefahrgut handelt es sich laut Feuerwehr um eine ätzende Kalilauge. Durch den Aufprall am Heck des Lasters sind die Gefahrstoffe durch beschädigte Behälter ausgetreten, beschrieb die Polizei die Lage. Autofahrer nahe der Unfallstelle wurden gebeten, die Fenster zu schließen. Einsatzkräfte hatten über gesundheitliche Beschwerden wie Atemwegsreizungen geklagt.

Mehr zum Thema

Rettungshubschrauber auf der Autobahn 3 min
Bildrechte: dpa

Nachrichten

LKW und PKW stehen auf der Autobahn 4 (A4) in Richtung Dreieck Nossen im Stau 4 min
Nicht nur auf der A4 könnte es sich über Ostern stauen. Bildrechte: IMAGO / Robert Michael

MDR (ahi/wim)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 09. November 2023 | 13:30 Uhr

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen

Claus Weselsky 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
2 min 04.03.2024 | 17:30 Uhr

Wieder GDL-Streik, Pendler-Rekord, Nebel-Unfälle auf der A14: Drei Themen vom 04. März. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Andreas Funke.

01:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-gdl-streik-pendler-nebel-unfaelle-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video