Ein LKW fährt auf der Bundesstraße 87 zwischen Frankfurt (Oder) und Müllrose
Bildrechte: picture alliance/dpa | Patrick Pleul

Anschluss an Gewerbegebiet Königsborn: LKW-Entlastungsstrecke soll im Sommer fertig sein

22. April 2024, 07:00 Uhr

Bald soll die neue Straße in Köngisborn fertig sein, die den Ort entlasten und das Gewerbegebiet aufwerten soll. Der Bürgermeister der Gemeinde Biederitz will erreichen, dass sich weitere Firmen ansiedeln.

Die neue Lkw-Entlastungsstrecke um Königsborn bei Magdeburg soll im Sommer fertig sein. Das teilte der Bürgermeister der Einheitsgemeinde Biederitz im Landkreis Jerichower Land, Kay Gericke (SPD), MDR SACHSEN-ANHALT mit. Die Strecke führe vom Gewerbegebiet direkt zur Bundesstraße 1. Mit der neuen Anbindung werde das Gewerbegebiet aufgewertet und die Straßen in Königsborn entlastet.

Biederitz: Bürgermeister will Gewerbegebiet verdoppeln

Außerdem ist nach Angaben von Gericke geplant, die Fläche des bestehenden Gewerbegebiets mindestens zu verdoppeln. Dazu sollen Gespräche mit angrenzenden Landeigentümern geführt werden. Die künftige Verknüpfung mit der B1 biete Potenzial für weitere Firmenansiedlungen, so Gericke. Dadurch könnten auch Hunderte neue Arbeitsplätze entstehen.

Die Kosten für die neue Gewerbegebietsstraße liegen demnach zwischen 3 und 3,5 Millionen Euro. Die Hälfte komme als Fördergeld vom Land. Im Herbst 2023 war Baustart. 2012 gab es laut Gericke eine erste Idee, die Gewerbegebietsstraße zu bauen. Lkw würden sich durch den Ort Königsborn schlängeln und auch länger an einem Bahnübergang stehen. In dem Gewerbegebiet betreibt unter anderem die Deutsche Bahn einen Standort.

MDR (Michel Holzberger, Julia Heundorf)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. April 2024 | 06:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Collage aus Plakaten, aif denen steht "Deine Stimme ist gold!" und Feuerwehrmännern, die ein Brand löschen. 2 min
Bildrechte: MDR/Carina Emig
2 min 24.05.2024 | 17:15 Uhr

Großbrand in Wernigerode, lebenslange Haft und Guerilla-Aktion für Wahlen: die drei wichtigsten Themen vom 24. Mai aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Fr 24.05.2024 17:05Uhr 01:47 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-mai-104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nachrichten

Geigerinnen bei einem Konzert 1 min
Händel-Festspiele in Halle Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.05.2024 | 13:18 Uhr

Zu Ehren des Komponisten Georg Friedrich Händel sind in diesem Jahr in Halle mehr als 70 Konzerte, Gottesdienste und Führungen geplant.

Fr 24.05.2024 12:17Uhr 00:22 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/video-haendel-festspiele-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video