Beliebte Babynamen
Jedes Jahr veröffentlicht die Gesellschaft für deutsche Sprache eine Liste der beliebtesten Babynamen. Bildrechte: IMAGO / Steinach

Babynamen Matheo und Hanna beliebteste Vornamen in Sachsen-Anhalt

08. Mai 2023, 16:43 Uhr

Kurz und mit vielen Vokalen – darauf achten Eltern offenbar bei der Wahl der Vornamen für ihre Kinder. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache in ihrem aktuellen Vornamen-Ranking herausgefunden. Ausgewertet wurden die Daten von 750 Standesämtern.

Matheo und Hanna waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen für Mädchen und Jungen in Sachsen-Anhalt. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Auswertung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hervor. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Noah und Emma sowie Finn und Frieda.

Noah immer beliebter

Der Name Noah, der bundesweit die Liste bei den Jungen anführt, ist damit in Sachsen-Anhalt beliebter geworden. Im Jahr 2021 lag er noch auf Platz zehn. Der bundesweit beliebteste Mädchenname Emilia schaffte es in Sachsen-Anhalt nicht unter die Top 3.

Emma und Paul in Thüringen

In Thüringen lagen die Vornamen Emma und Paul an der Spitze. Den zweiten Platz belegten laut GfdS Luca und Hanna, den dritten Ben und Mia.

Emil und Hanna in Sachsen

In Sachsen waren Emil und Hanna auch im vergangenen Jahr die beliebtesten Babynamen. Bereits 2021 hatten die Namen die Liste angeführt. Bei den Jungen folgten Karl und Oskar auf den Plätzen zwei und drei, bei den Mädchen Emma und Frieda.

Kurze Namen bevorzugt

Insgesamt zeigt die Auswertung, dass frischgebackene Eltern ihren Kindern nach wie vor gerne kurze oder sehr kurze Namen geben – oft mit vielen Vokalen. Grundlage der Listen sind die Daten von mehr als 750 Standesämtern, die laut GfdS fast eine Million Namenseinträge übermittelt haben.

MDR (Moritz Arand)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 08. Mai 2023 | 18:00 Uhr

5 Kommentare

Tom0815 vor 48 Wochen

Wer vor allem jammert, scheinbar am liebsten in der Vergangenheit lebt, es mit Veränderungen nicht so hat, meckert um zu meckern, wählt ....
@Atheist: Wer ist denn "...."? Die Alten? Die Verbohrten? Die Ewiggestrigen? Die Jammerer? Die Realitätsverweigerer? Die SED?

Karl Schmidt vor 48 Wochen

@Atheist:
...deutschen Satzbau?

J Mueller vor 48 Wochen

Und in Berlin auf Platz 1: Mohammed. Und nun?

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einer Toilette und dem SCM-Torwart Mikael Aggefors 2 min
Bildrechte: MDR/dpa
2 min 12.04.2024 | 19:13 Uhr

Neuer SCM-Torwart, Toiletten-Mangel, vermisstes Pony: die drei wichtigsten Themen vom 12. April aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Fr 12.04.2024 18:00Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-zwoelfter-april-104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video