Zerstörung Vandalismus: Markneukirchen setzt Belohnung für Hinweise aus

24. Mai 2023, 05:30 Uhr

Unbekannte Täter haben am Wochenende am Waldteich in Breitenfeld, einem Ortsteil von Markneukirchen, aus mehreren Bänken ein Lagerfeuer entfacht. Zwei weitere Sitzbänke warfen sie ins Wasser.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden etwa 2.000 Euro. Markneukirchens Bürgermeister Toni Meinel will den Vandalismus stoppen.

Reste von verbrannten Parkbänken liegen inmitten von Schutt und Bierflaschen.
Die verbrannten Bänke können nicht repariert werden. Bildrechte: Stadtverwaltung Markneukirchen

"Ich war sehr erschüttert, weil es nicht das erste Mal war. Diesmal ist der Schaden sehr groß, weil die Bänke angebrannt wurden." Mit einfachen Mitteln, also dem Austausch der Bretter, sei keine Reparatur mehr möglich.

"Für mich ist unverständlich, wie man öffentliches Eigentum und vor allem das hohe ehrenamtliche Engagement rücksichtlos zerstört. Wir werden versuchen, der Täter habhaft zu werden." Eine Anzeige bei der Polizei sei bereits gestellt worden. "Ich habe auch eine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise auf die Täter gibt es 100 Euro", sagte Meinel.

MDR (tfr/bdö)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 22. Mai 2023 | 18:30 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Fördermittel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 19.02.2024 | 19:00 Uhr

Die geriatrische Fachklinik Ronneburg bekommt rund 3,6 Millionen Euro vom Land Thüringen. Mit dem Geld sollen 24 Bäder in der Klinik erneuert werden.

MDR THÜRINGEN JOURNAL Mo 19.02.2024 19:00Uhr 00:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Männer stehen vor einem sanierungsbedürftigen Haus. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
ein Mann im Gespräch 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK