Finnischer Weihnachtsmarkt Dresden
Elche sind neben Braunbären die größten Säugetiere in Finnlands Wäldern. Bildrechte: Norbert Millauer

Adventszeit Nordisches Weihnachtsdorf auf dem Postplatz in Dresden

02. Dezember 2023, 16:25 Uhr

Auf dem Postplatz in Dresden hat der erste finnische Weihnachtsmarkt der Stadt geöffnet. Flammlachs-Liebhaber haben damit endlich eine Anlaufstelle, denn das traditionell finnische Gericht findet man selten in Deutschland. Auch der Beeren-Glühwein – "Glög§“ – ist dort zu bekommen. Die skandinavisch-gemütliche Atmosphäre kommt bei den Dresdnerinnen und Dresdnern gut an – obwohl für sie der Hüttenzauber weichen musste.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Ein bisschen verfroren, aber neugierig spazieren die Leute über den Postplatz in Dresden. Normalerweise findet hier der Dresdner Hüttenzauber statt, ein Weihnachtsmarkt für Après-Ski-Fans. Doch nicht in diesem Jahr – seit dem 30. November hat hier das finnische Weihnachtsdorf eröffnet. Der Dresdner Hüttenzauber ist vor das Haus der Presse in der Ostra-Allee 18 gewichen.

Finnischer Weihnachtsmarkt Dresden
Das blaue Kreuz auf der Flagge steht für die finnischen Seen, der weiße Grund für den Schnee. Bildrechte: Norbert Millauer

Skandinavische Gemütlichkeit

Zwei große Tipis, ein großer Weihnachtsbaum und keine zehn Hütten sind jetzt auf dem Postplatz versammelt. "Es ist ein bisschen wenig an Ständen, finde ich, so für den großen Platz. Aber dafür ist es schön geschmückt", sagt eine Besucherin. Der Stil ist typisch skandinavisch, setzt sich aus natürlichen Materialien wie Holz und Tannengrün zusammen und strahlt Gemütlichkeit aus.

Finnischer Weihnachtsmarkt Dresden
Auf dem Weihnachtsmarkt werden drei Varianten des Beerengetränks angeboten: rot, weiß und alkoholfrei. Bildrechte: Norbert Millauer

Traditionell finnische Kulinarik

In einer roten Hütte wird typisch finnischer Flammlachs verkauft. Dafür wird der Fisch traditionell auf einem Holzbrett, das zuvor mit Öl und Salz eingestrichen wurde, direkt über dem Feuer gegart. Ein Highlight für viele Besucher. Wer Durst hat, kann sich dazu noch einen "Glögi" holen – eine finnische Version des Glühweins, die aus Beeren gemacht wird.

Finnischer Weihnachtsmarkt Dresden
Der Flammlachs wird vor den Augen der Besucher geräuchert. Bildrechte: Norbert Millauer

Souvenirs und Geschenkideen

Zum Genießen der finnischen Kulinarik kann man sich entweder an einen der Holztische stellen – oder man setzt sich in ein nordisches Tipi, wo man sich gleich am Lagerfeuer aufwärmen kann. Und wer nach dem Essen Lust hat, die skandinavische Gemütlichkeit mit nach Hause zu nehmen, stöbert noch durch das Sortiment der restlichen Holzhütten. Es gibt nordische Handwerkskunst, Felle und allerlei Mumintroll-Fan-Artikel.

Finnischer Weihnachtsmarkt Dresden
In einer der Hütten werden Tierfelle als Souvenir oder Geschenkidee verkauft. Bildrechte: Norbert Millauer

Was ist denn eigentlich ein Mumintroll? • Der Mumintroll wurde von der schwedisch-finnischen Autorin Tove Jansson erfunden.
• Die Mumins sind Charaktere, die in einer Reihe von Büchern, Comics und einer animierten Fernsehserie erscheinen.
• Sie sind rundliche, weiße Wesen, die Ähnlichkeit mit einem Nilpferd haben.
• Die Geschichten der Mumins handeln oft von Abenteuern, Freundschaften und dem Entdecken der Welt um sie herum.
• Sie sind ein wichtiger Teil der finnischen Literatur und Kultur.

Von Finnland nach Dresden

Betrieben wird der Weihnachtsmarkt von Kalevala Spirit, ein Unternehmen, das zum Ziel hat, kleine finnische Unternehmen und Handwerksbetriebe zu unterstützen und über die Grenzen Finnlands hinaus bekannt zu machen.

Vor 25 Jahren wurde das erste Weihnachtsdorf in Bad Wimpfen aufgebaut, dann folgten Leipzig, Hannover und Stuttgart. In Dresden schlägt Kalevala Spirit in diesem Jahr zum ersten Mal seine Zelte auf und wünscht allen: "Hyvää joulua!" – "Fröhliche Weihnachten!"

MDR (rha)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 01. Dezember 2023 | 14:30 Uhr

Mehr aus der Region Dresden

Nachrichten

Kindern beim Skilaufen lernen 1 min
In Dresden können Schülerinnen und Schüler Skilaufen lernen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 04.03.2024 | 19:27 Uhr

Diese Woche können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 wieder in Dresden Skilaufen lernen, unter Anleitung von Olympia-Medaillen-Gewinner Tobias Angerer.

Mo 04.03.2024 18:50Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/video-schulsport-ski100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Hygienemuseum Dresden 36 min
Bildrechte: imago/Torsten Becker
36 min 04.03.2024 | 17:00 Uhr

Das 1912 gegründete Deutsche Hygienemuseum blickt mit der Ausstellung "VEB Museum" auf seine bewegte DDR-Vergangenheit zurück. Stephan Bischof hat mit den Kuratorinnen gesprochen. Warum gibt es gerade jetzt diese Schau?

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 04.03.2024 17:00Uhr 36:29 min

Audio herunterladen [MP3 | 33,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 66,5 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/aufgefallen/audio-deutsches-hygienemuseum-ddr-vergangenheit-veb-museum-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen