Unerlaubte Versicherungsgeschäfte Gründer von Reichsbürger-Krankenkasse in Dresden vor Gericht

Reichsbürger Reisepass vor Reichsfahne Schwarz Weiß Rot
Reichsbürger erkennen die staatlichen Strukturen der Bundesrepublik nicht an, gründen illegal eigene Banken und Krankenkassen. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Christian Ohde

Am Dresdner Amtsgericht beginnt am Mittwochmorgen der Prozess um die illegale Gründung einer Krankenkasse. Die Staatsanwaltschaft rechnet die drei Angeklagten der Reichsbürgerszene zu. Reichsbürger erkennen die staatliche Ordnung der Bundesrepublik nicht an. Sie hatten deshalb eine eigene Krankenkasse gegründet, in der sich die Mitglieder mit ihren Beiträgen gegenseitig versichern sollten. Drei weitere Personen sind der Beihilfe angeklagt. Laut Anklage war allen bewusst, dass sie nicht die Mittel zur Finanzierung der Leistungen aufbringen konnten und auch keine Erlaubnis zum Betrieb einer Krankenversicherung hatten.

Fast 50 Mitglieder geworben

Im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 1. November 2017 sollen sie dennoch 49 Mitglieder für die sogenannte Deutsche Gesundheitskasse gewonnen und Mitgliedsbeiträge in Höhe von 8.110 Euro eingenommen haben. Trotz Anordnung zur Einstellung des Geschäftsbetriebs soll dieser bis 2018 fortgeführt worden sein. Den Beschuldigten wird das unerlaubten Betreiben eines Versicherungsgeschäftes zur Last gelegt.

Das Sozialgesetzbuch sieht hierfür Geldstrafen oder Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren vor.

Auskopplung König 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
9 min

Exakt Mi 17.08.2022 20:15Uhr 09:14 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR (lam)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Nachrichten | 07. September 2022 | 07:00 Uhr

Mehr aus der Region Dresden

Umzug der Dresdner Stollenbäcker 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 03.12.2022 | 17:33 Uhr

Am Sonnabend hat nach zwei Jahren Pause wieder der Umzug der Stollenbäcker stattgefunden. Tausende Zuschauer waren dabei.

Sa 03.12.2022 17:11Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-stollenfest-riesenstollen-umzug-theaterplatz-altmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Viele Feuerwehrleute vor einem Schulgebäude 1 min
Kellerbrand in Oberschule in Cossebaude Bildrechte: Audiovision Chemnitz
1 min 02.12.2022 | 17:31 Uhr

In einer Oberschule in Cossebaude hat es am Freitag gebrannt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Einige Kinder hätten jedoch Panikattacken erlitten.

Fr 02.12.2022 15:55Uhr 00:55 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-dresden-cossebaude-oberschule-panikattacken-feuerwehr-kellerbrand-schulbrand100.html

Rechte: Audiovision Chemnitz

Video

Mehr aus Sachsen