Verkehrsmeldungen A17 wieder frei: Aber weiter Staus und Probleme auf Autobahnen und Bundestraßen in Sachsen

18. Januar 2024, 17:34 Uhr

Nach Unfällen hat sich am Donnerstagmorgen auf Autobahnen und Umleitungen im Großraum Dresden der Verkehr gestaut. Aktuell gibt es einen Stau auf der A4 bei Hohenstein-Ernstthal. Dort war laut Polizei ein 31-Jähriger auf der winterlichen Fahrbahn zu schnell unterwegs. Er rutschte in die Mittelleitplanke und stieß gegen einen Lastwagen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Längere Sperrung und Stau auf A17

Einen Stau und die Autobahnsperre auf der A17 hatte ein Sattelzug verursacht. Der Fahrer war vor dem Tunnel Altfranken bei Dresden gegen eine Schrankenanlage gefahren und hatte danach die Mittelleitplanke durchbrochen, teilte die Feuerwehr Dresden mit. Der 53 Jahre alte Fahrer wurde in seiner zerstörten Kabine eingeklemmt, konnte aber leicht verletzt geborgen werden. Er kam in ein Krankenhaus. Der Lkw hatte 25 Tonnen Futtersalz an Bord. Das Ladegut blieb laut Feuerwehr unversehrt.

Ein Lkw ist auf einer Autobahn stehen geblieben. das Fahrerhaus steht verquer zum Anhänger mitten auf der Straße. Man sieht an der Seite, dass auch eine Schrankenanlage vom Lkw auf der Autobahn 17 unmgefahren wurde.
Ein Silo-Sattelzug war kurz vor dem Tunnel Altranken von der A17 abgekommen, und gegen eine Schrankenanlage geprallt. Dabei durchbrach er auch die Mittelleitplanke. Der Fahrer leicht verletzt. Wegen der aufwändigen Bergung und Sicherung des Lkw-Diesels blieb die A17 in Richtung Dresden sieben Stunden lang gesperrt. Bildrechte: Roland Halkasch

In Stollberg geriet ein Winterdienstfahrzeug ins Rutschen, nachdem der Fahrer ausgestiegen war, und prallte gegen eine Hauswand. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von 10.000 Euro. Bei Langenbernsdorf im Landkreis Zwickau rutschte ein Lastwagen in den Gegenverkehr und streifte zwei Mal einen entgegenkommenden Kleinbus. Fünf Menschen wurden laut Polizei verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Polizei: "Bitte Vorsicht beim Fahren"

Probleme nach Unfällen und wegen querstehender oder leigengebliebener Lkw meldete der MDR-Verkehrsdienst auch für die A14 und mehrere Bundesstraßen. Wegen der Schneefälle und Glätte betont die Polizei Sachsen: "Bitte vorsichtig fahren."

Aktuelle Verkehrsmeldungen finden Sie hier:

MDR (kk/kbe)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 18. Januar 2024 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Dresden

Eine ältere Frau malt an einem Bild. 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen

Rico Heinzig, Imker, steht neben einem Plakat mit dem Foto des Moderators Jan Böhmermann. 2 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Sebastian Kahnert
2 min 18.07.2024 | 19:15 Uhr

Urteil im Honigstreit, zweijähriger Junge wieder da, Achtung Blaualgen - Drei Themen vom 16. Juli Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Anna-Sophie Aßmann.

MDR SACHSEN Do 18.07.2024 17:05Uhr 02:12 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-boehmermann-verschwunden-blaualgen-sachsenupdate-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Pegelwärter geht zum Ablesen an den Fluss. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK