Rohr-Reparatur Sperrung an wichtiger Kreuzung in Erfurt wegen Bauarbeiten

24. März 2024, 19:08 Uhr

Die Alfred-Hess-Straße in Erfurt wird an der Kreuzung zur Steigerstraße ab Montag für vorerst zwei Wochen voll gesperrt. Grund sind Reparaturarbeiten, wie die Erfurter Stadtwerke mitteilten.

Blick auf die Alfred-Hess-Straße in Erfurt mit roten Ampeln
Die Kreuzung von Alfred-Hess-Straße und Steigerstraße in Erfurt wird wegen Bauarbeiten gesperrt. Bildrechte: MDR/Michael Frömmert

Ein bisher nur provisorisch behobener Rohrschaden am Wasserversorgungsnetz soll jetzt abschließend repariert werden. Dafür wird die Alfred-Hess-Straße - eine wichtige Verbindung für Autofahrer vom Gothaer Platz in den Erfurter Süden - voll gesperrt.

Baubeginn ist Montag, der 25. März. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Stadtwerke empfehlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Die Kreuzung zur Steigerstraße wird wegen Bauarbeiten gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert
Die Umleitung Richtung Hochheim ist an der Espachstraße ausgeschildert. Bildrechte: MDR/Michael Frömmert

MDR (gh)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. März 2024 | 08:30 Uhr

1 Kommentar

unverbesserlicher Realist vor 16 Wochen

Bitte danach gleich in der August-Röbling-Str. weitermachen. Der Abschnitt von Str. der Nationen bis Schmalwasserweg ist eine Katastrophe. So langsam und so viel Slalom kann man gar nicht fahren ohne sich das Fahrwerk zu ruinieren. Gleiches gilt für die Nordhäuser Str. zwischen Warschauer und Thüringenpark. Aber die Stadt stellt lieber weiter 30/40-Schilder auf und träumt von einer weiteren BuGa...

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Vier Schülerinnen schauen sich ein Experiment an 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 17.07.2024 | 20:38 Uhr

In Jena sind 36 Schülerinnen und Schüler aus der rumänischen Partnerstadt Lugoj eingetroffen. Der Partnerschaftsverein Jena-Lugoj hat für sie ein Programm für zwei erlebnisreiche Ferienwochen in und um Jena organisiert.

Mi 17.07.2024 19:21Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/jena/video-lugoj-jugendliche-partnerstadt-ferienprogramm-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Menschen posieren für ein Gruppenfoto 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 17.07.2024 | 20:35 Uhr

Die Sportlerinnen Nele Wismer, Doreen Vennekamp und Nadine Messerschmidt sowie Michelle Kroppen werden an den Olympischen Spielen in Paris teilnehmen. Am Dienstag wurden sie vom Suhler Schießsportzentrum verabschiedet.

Mi 17.07.2024 19:12Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/suhl/video-olympia-paris-schiesssportzentrum-verabschiedung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video