Schwierige Routen, gutes Essen Thüringer Hotel-Chef bekocht 170 Teammitglieder bei Rallye Dakar

15. Januar 2023, 18:55 Uhr

Sten Fischer, Koch und Chef eines Vier-Sterne-Hotels in Weimar, hat bei der Ralley Dakar mehr als 170 Fahrer und Teammitglieder bekocht. Er verarbeitete Hunderte Kilo Fleisch und Gemüse in einem extra Lkw.

Regen, Überschwemmungen, schwierige Routen: Bei der diesjährigen Rallye Dakar kamen Fahrer, Teams und die Technik an Grenzen. Die 45. Ausgabe fand das vierte Mal in Saudi-Arabien statt. 409 Teilnehmer – 159 Autos, 139 Motorräder und 55 Lkw waren in der Wüste unterwegs. Und in einem dieser Fahrzeuge saß der Thüringer Sten Fischer, seines Zeichens Koch und Chef des Dorotheenhofs in Weimar.

Fischer hat für die Teams x raid Mini, Audi und Yamaha made by x raid Frankfurt gekocht. 170 Fahrer, Techniker und Begleiter bekamen seit dem 31. Dezember von ihm täglich Frühstück und Abendessen zubereitet. Der erste Einkauf im Supermarkt war dementsprechend üppig. Zusammen kamen dabei:

  • 4.800 Eier,
  • 600 Kilogramm Huhn,
  • 900 Kilogramm Rind und
  • 500 Kilogramm Gemüse.

Im normalen Leben ist Sten Fischer Geschäftsführer des Vier-Sterne-Hotels Dorotheenhof in Weimar. Der gelernte Koch hatte zuvor das Nobelrestaurant Alt-Weimar geleitet. Der 46-Jährige - eine echte Erfurter Puffbohne mit Wohnsitz Weimar - ist zur Rallye Dakar über seine Cousine gekommen, die auch mitfährt. Fischers Rallye-Küche war auf einem Lkw untergebracht - integriert ist ein riesiger Kühlschrank, damit auch in der Wüste alles frisch bleibt.

Essen auf Rädern mitten in der Wüste

Der Tag begann bei Sten Fischer um 4.30 Uhr. Kaffee, Tee, Säfte, Eier, Wurst und Käse mussten bereit stehen, bevor der Tross weiter durch die Wüste rollte. Für Fischer waren es täglich 300 bis zu 500 Kilometer auf normalen Straßen entlang der Route, die von den Fahrern der Rallye Dakar genommen wird. Von Land und Leuten hat Fischer wenig gesehen. Vielleicht mal ein Kamel, wenn er Glück hatte.

Gleich nach Ankunft im Camp musste die Küche aufgebaut, das Essen angerührt werden. Am 14. Januar, zum letzten gemeinsamen Abendessen und kurz vor dem Ende der Rallye, hat Fischer zweierlei Pasta, Nasi Goreng und frischen Salat auf die Teller gezaubert. Ein italienisch-indonesischer Abschied mitten in der Wüste von Saudi-Arabien, kreiert von einem Koch aus Thüringen.

MDR (jml)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Nachmittag | 15. Januar 2023 | 17:15 Uhr

1 Kommentar

Lyn am 15.01.2023

Und ich vermute, in dem Kochwagen befinden sich auch mehrere große Wasserfässer und eine riesige Spülmaschine.
Da mochte ich beim Kochen mal Mäuschen spielen, wie wäre es mit einem Video?

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Siegesfreude einer Teilnehmerin am Pleßberglauf 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.04.2024 | 20:09 Uhr

Marcel Krieghoff aus Bad Langensalza kam nach 29 Minuten und 56 Sekunden als erster ins Ziel. Schnellste Frau mit etwas über 37 Minuten wurde Kristina Fünfstück aus Oberweißbach. Die Strecke war von 7,3 Kilometer lang.

So 21.04.2024 19:30Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-817472.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
"Frauen malen Männer" war das Motto einer Kunstaktion in Meiningen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.04.2024 | 20:06 Uhr

Unter dem Motto "Frauen malen Männer" haben kunstinteressierte Frauen männliche Aktmodelle abgebildet. Die fertigen Bilder werden zugunsten des Vereins "Frauen helfen Frauen“ am 12. Mai versteigert.

So 21.04.2024 19:25Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-817450.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Der 90. Geburtstag der Götzhöhle bei Meiningen wurde gefeiert 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.04.2024 | 20:05 Uhr

Europas größte begehbare Kluft- und Spaltenhöhle wurde am 21. April 1934 für den Besucherverkehr geöffnet. Um die dort lebenden Fledermäuse zu schützen, öffnet sie nur sieben Monate im Jahr.

So 21.04.2024 19:23Uhr 00:30 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-817448.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video