Unstrut-Hainich-Kreis Bundesstraße 84 zwischen Bad Langensalza und Merxleben bis Oktober gesperrt

22. Januar 2024, 08:11 Uhr

Im Unstrut-Hainich-Kreis müssen Autofahrerinnen und Autofahrer zwischen Bad Langensalza und Merxleben seit Montag deutlich längere Wege einplanen. Wie Andreas Bode vom Landesamt für Bau und Verkehr sagte, ist die Bundesstraße 84 in diesem Abschnitt voraussichtlich bis Oktober voll gesperrt. Während der Bauzeit soll auch die Salza-Brücke erneuert werden. Insgesamt investiert das Land rund 2,5 Millionen Euro.

Ein Ortsschild vor einer leeren Straße
Die Bundesstraße 84 bei Bad Langensalza soll bis Oktober voll gesperrt werden. Bildrechte: Claudia Götze/MDR THÜRINGEN

Erst ab nächster Woche von der Sperrung betroffen ist laut Bode der Schülerverkehr. Die Schulbusse würden in dieser Woche noch durchgelassen, weil die Baustelle zunächst eingerichtet werde.

Großräumige Umleitung eingerichtet

Eine Umleitung führt in Richtung Norden von Bad Langensalza über Gräfentonna nach Döllstädt, weiter über Herbsleben, Bad Tennstedt, Klettstedt und in Merxleben wieder auf die B84.

In Richtung Süden werden Fahrzeuge über Ebeleben, Schlotheim nach Mühlhausen, weiter über die B247 in Richtung Bad Langensalza und zurück zur B84 umgeleitet. Da Nägelstedt und Bruchstedt wegen Bauarbeiten komplett gesperrt sind, fällt die Umleitung großräumiger aus.

  • Rot: Gesperrter Streckenabschnitt
  • Grün: Umleitung in Richtung Norden
  • Gelb: Umleitung in Richtung Süden

MDR (cgo/sar/cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 18. Januar 2024 | 16:30 Uhr

2 Kommentare

MDR-Team vor 26 Wochen

Hallo „Erfurter192“,

laut Thüringer Baustelleninfos ist die Durchfahrt noch gesperrt: https://baustelleninfo.thueringen.de/sperr-app-bis/de.novasib.sperr.gwt.app.Bis/Bis.jsp#map;c=619812.66282958,%205663200.5153949;z=10

Liebe Grüße von der MDR THÜRINGEN Online-Redaktion

Erfurter192 vor 26 Wochen

@mdr: Ist eigentlich die Ortsdurchfahrt Nägelstedt noch gesperrt? Wenn ja, wäre das eine unglaublich Stümperei, jetzt auch noch zwischen Langensalza und Merxleben dicht zu machen. Da kommt man von Erfurt quasi nur noch mit einem Riesenumweg nach Ebeleben.

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen