Verkehr Bus statt Bahn zwischen Altenburg und Leipzig - für mehrere Wochen

22. Juli 2023, 10:41 Uhr

Starke Nerven und mehr Zeit brauchen Bahnreisende ab Samstag zwischen Altenburg und Leipzig. Auf dem Teilstück der Sachsen-Franken-Magistrale werden mehrere Bahnbrücken eingebaut; die Strecke wird gesperrt.

Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn auf der Strecke Leipzig-Altenburg gehen diesen Samstag in die nächste Phase. Die Zugverbindungen enden laut DB bereits in Regis-Breitingen in Sachsen. Reisende werden mit dem Bus über Werdau und Schmölln nach Altenburg gebracht.

In Altenburg werden ab Samstag fünf neue Brücken auf ihre Fundamente eingeschoben. Wie die Bahn mitteilte, bedeutet das eine hohe Lärmbelastung, vor allem für die Anwohner in Altenburg-Nord. Nachdem die Brücken eingeschoben sind, werden die Gleise aufgebaut. Bis Ende August sollen die Bauarbeiten dauern. Ab 25. August fahren die S-Bahnen wieder bis Altenburg.

Expressbusse zwischen Thüringen und Sachsen

Die Strecke Richtung Gößnitz bleibt bis 21. September gesperrt - und damit vier Wochen länger als geplant. Zugreisende im Altenburger Land müssen bis zum 22. September auf Busse umsteigen. Die Bahn begründet den Zeitverzug mit der verspäteten Lieferung von Material sowie einem bundesweiten Engpass bei Ingenieuren und Prüfern.

Zwischen Altenburg, Gößnitz und Zwickau sowie zwischen Schmölln und Glauchau verkehren weiterhin Expressbusse ohne Zwischenhalt. Darüber hinaus fährt jede Stunde ein Bus alle Bahnhöfe an. Fahrräder dürfen in den Bussen nicht mitgenommen werden.

Die Bauarbeiten sind Teil des Projekts Sachsen-Franken-Magistrale. Gleise, Oberleitung, Bahndämme und Signaltechnik sowie Brücken werden auf 47 Kilometern erneuert. Insgesamt sollen die Arbeiten bis 2026 dauern. Die Strecke wird für Zug-Geschwindigkeiten bis 160 km/h grundlegend erneuert.

MDR (KaBe/mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 22. Juli 2023 | 09:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Siegesfreude einer Teilnehmerin am Pleßberglauf 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.04.2024 | 20:09 Uhr

Marcel Krieghoff aus Bad Langensalza kam nach 29 Minuten und 56 Sekunden als erster ins Ziel. Schnellste Frau mit etwas über 37 Minuten wurde Kristina Fünfstück aus Oberweißbach. Die Strecke war von 7,3 Kilometer lang.

So 21.04.2024 19:30Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-817472.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
"Frauen malen Männer" war das Motto einer Kunstaktion in Meiningen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.04.2024 | 20:06 Uhr

Unter dem Motto "Frauen malen Männer" haben kunstinteressierte Frauen männliche Aktmodelle abgebildet. Die fertigen Bilder werden zugunsten des Vereins "Frauen helfen Frauen“ am 12. Mai versteigert.

So 21.04.2024 19:25Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-817450.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video