Protest Über 250 Menschen protestieren in Jena gegen Polizei-Durchsuchungen

11. November 2023, 12:24 Uhr

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

In Jena haben am Freitagabend mehr als 250 Menschen gegen das Vorgehen der Polizei demonstriert. Das sagte ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale MDR THÜRINGEN.

Bei der Kundgebung in Jena warfen die Teilnehmer der Polizei Willkür vor. Der Aufmarsch, der auf dem Holzmarkt endete, verlief laut Polizei weitgehend ruhig.

Auslöser der privat angemeldeten Kundgebung auf dem Holzmarkt waren offenbar landesweite Hausdurchsuchungen am Mittwoch. Diese Razzien richteten sich gegen mutmaßliche Linksextreme, die am 1. Mai 2023 an einer Demonstration in Gera teilgenommen hatten. Dabei soll es nach Polizeiangaben zu Ausschreitungen gekommen sein. Demonstranten seien den Angaben zufolge mit Stangen, Steinen, Flaschen und Bengalos auf Polizisten losgegangen. Die Polizei hatte auch Tränengas und Schlagstöcke eingesetzt. Die Teilnehmer der Demonstration der Linken in Gera waren zuvor von der Polizei für mehrere Stunden eingekesselt worden.

An der Darstellung der Polizei gab es bereits kurz nach der Mai-Demo in Gera viel Kritik von Politikern von Grünen, SPD und Linkspartei, die bei der Demonstration dabei gewesen waren.

Mehr zur Mai-Demo in Gera und den Folgen

MDR (KK/rom)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. November 2023 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Jena - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Bagger auf einer Biomüllhalde 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Nachrichten

Der Neue Direktor des Goethe- und Schiller-Archiv, Historiker Christian Hain 1 min
Neuer Direktor im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 13.06.2024 | 20:37 Uhr

Der Historiker Christian Hain setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren durch. Er arbeitet seit 2011 im Archiv und leitete es in den vergangenen zwei Jahren kommissarisch.

Do 13.06.2024 20:22Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-goethe-schiller-archiv-direktor100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Detailansicht der Doppelflinte von Otto Reif 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 13.06.2024 | 20:37 Uhr

Das Suhler Waffenmuseum hat eine Prunkwaffe im Wert von 10.000 Euro bekommen. Es handelt sich bei dem Geschenk um ein Jagdgewehr des Suhler Gewehrfabrikanten und Simson-Rennfahrers Otto Reif.

Do 13.06.2024 19:22Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/suhl/video-waffenmuseum-schenkung-otto-reif-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Denkmalpreis-Plakette aus Bronze 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 13.06.2024 | 20:27 Uhr

Am Donnerstag sind Projekte mit dem Thüringer Denkmalschutzpreis 2024 ausgezeichnet worden. Eine Auszeichnung ging etwa an den Heimatverbund Schleusingen, für den Erhalt des historischen Tanzsaals in Rappelsdorf.

Do 13.06.2024 19:14Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-denkmalschutzpreis-auszeiochnung-rathaus-weimar-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video