Umstrittenes Projekt Linkenmühlenbrücke: Bund gibt sieben Millionen Euro für Neubau am Hohenwartestausee

29. September 2023, 08:22 Uhr

Der Bund gibt sieben Millionen Euro für den seit Jahren umstrittenen Neubau der Linkenmühlenbrücke im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Das teilte der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Reginald Hanke (FDP) mit.

Demnach will der Bund in den kommenden drei Jahren das Geld bereitstellen. Laut Hanke soll die Brücke in Zukunft touristisch genutzt werden. Damit sei nach all den Jahren ein Erfolg für Thüringen und die Stauseeregion errungen worden.

Entwurf einer Brücke über den Hohewartstausee
So könnte der Neubau der Linkenmühlenbrücke aussehen. (Animation) Bildrechte: Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt

Landesregierung soll sich für Neubau weiter einsetzen

Jetzt müsse noch die Landesregierung ihren Teil beitragen und das Projekt an den Start bringen, so Hanke. Die Kosten für die Brücke liegen bei mindestens zwölf Millionen Euro und für die Straßen, um die Brücke anzuschließen, bei mindestens zehn Millionen Euro.

Bisher war geplant, dass die Kommunen die Kosten für den Anschluss der Brücke tragen sollen. Die Brücke war, wie alle wichtigen Saalebrücken, kurz vor Kriegsende durch deutsche Truppen gesprengt worden.

Initiative macht immer wieder auf Neubau aufmerksam

Seit Jahren haben sich Befürworter des Brückenneubaus in einer Initiative zusammengetan und machen immer wieder mit spektakulären Aktionen auf das Thema aufmerksam. Gegner sehen im Neubau der Brücke dagegen einen Eingriff in die Natur und warnen vor den Umweltfolgen.

MDR (uwk/jw)

Mehr zur Linkenmühlenbrücke

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 29. September 2023 | 08:30 Uhr

13 Kommentare

Steffen69 vor 37 Wochen

Oje, das Geld wäre für die Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl dringender nötig. Dort wird dringend ein Anbau benötigt , um menschenwürdiger Zustände zu schaffen .

martin vor 38 Wochen

Ob die "paar Milliönchen", die das Land und die Kreise noch dazu legen müssten, nicht an anderen Stellen sinniger angelegt sind? Darüber hinaus stellt sich mir noch die Frage, ob es bei den derzeit genannten Baukosten bleiben würde und der (vermutlich rhetorischen) Frage, wer die "nicht auszuschließenden" Mehrkosten zahlt.

Paul Johannes vor 38 Wochen

Butter bei die Fische...Die Nachricht lautet NUR: Der Bund stellt nächstes Jahr etwas Geld bereit für diesen Brückenbau.PUNKT ! Definitiv reicht diese Geld nicht aus, die Brücke und die Strassen als Anbindung auszubauen.Das müsste man zu jetzigen Baupreisen viel, viel tiefer in die Kassen greifen. Thüringen ist praktisch pleite, die Landkreise SOK und SLF nagen auch nur noch am Hungertuch im Steueraufkommen....somit dürfte das Thema noch länger NUR ein Thema bleiben. Alles ANDERE würde mich wirklich sehr überraschen. Das Thema Linkenmühlenbrücke besteht nun schon seit fast 20 Jahren...und ich gehe fest davon aus das diese Brücke heute und Morgen nicht gebaut wird. Weil, wenn man dies gewollt hätte, dann hätte man es längst getan und zwar zu Baupreisen, von denen man heute nur noch träumen kann. Also Butter bei die Fische..ein paar bewilligte Euros vom BUND sind noch lange, lange keine Saalequerung an der Hohenwarte.Zumal der Bund ja bereits an der B90 in Saaldorf endlich NEU baut.

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

zwei ältere Leute an STele 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.06.2024 | 21:03 Uhr

An der Brücke der Einheit in Vacha ist ein Gedächtnispark eröffnet worden. Er erinnert an die Mauer, die die Stadt zu DDR-Zeiten Richtung Hessen abgeriegelt hatte.

Fr 21.06.2024 19:00Uhr 00:20 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/wartburgkreis/video-grenze-ddr-mauer-vacha-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Burg Posterstein 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 21.06.2024 | 20:54 Uhr

Ein Neubau ersetzt den 1953 abgerissenen alten Gebäudeteil der Burg Posterstein. In dem Gebäude sollen weitere Museumsräume und ein Depot entstehen.

Fr 21.06.2024 19:26Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/altenburg/video-burg-posterstein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video