Barchfeld Werra-Eltetal-Radweg im Wartburgkreis eröffnet

17. Oktober 2022, 14:35 Uhr

Radfahrer können nun im Wartburkreis auf dem Werra-Eltetal-Radweg von Barchfeld nach Lauchröden radeln. Die 38 Kilometer lange Strecke führt an Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Wilhelmsthal oder dem Lutherstammort Möhra vorbei. Die neue Route ist sowohl für Touristen als auch Alltagsradler gedacht.

Am Ortsrand von Barchfeld im Wartburgkreis ist am Montagnachmittag der Werra-Eltetal-Radweg eröffnet worden. Er führt auf 38 Kilometern Länge bis nach Lauchröden und bildet damit eine Spange zum Werratal-Radweg.

Für den Radweg wurden überwiegend bereits vorhandene Wege genutzt. Sie sind an einigen Stellen ausbessert worden, Gefälle wurden aus Sicherheitsgründen asphaltiert. Das Land hat die Schilder für den neuen Weg mit 28.200 Euro gefördert, 17.000 Euro flossen als Eigenanteil.

Radweg führt an Sehenswürdigkeiten vorbei

Der Verein Werra-Wartburgregion hat die regionale Radroute umgesetzt. Es gehe darum, ein gutes Angebot für Alltagsradler wie auch für Touristen zu schaffen, sagte Ralph Groß (CDU), Bürgermeister von Barchfeld-Immelborn und stellvertretender Vereinsvorsitzender.

Auf der Route liegen mehrere Sehenswürdigkeiten wie der Lutherstammort Möhra, Schloss Wilhelmsthal und die Brandenburg bei Lauchröden. Durch die Verbindung zum Werratalradweg sind auch Rundtouren möglich.

Weitere Fahrradständer geplant

Infrastruktur-Staatssekretärin Barbara Schönig sprach von einem guten Beispiel für nachhaltige Entwicklung. Im ländlichen Raum sei durch eine geschickte Kombination von Wegeverbindungen ein alltagstaugliches Wegenetz entwickelt worden.

Der Verein Werra-Wartburgregion, ein Zusammenschluss mehrerer Gemeinden, hatte bereits den Werra-Suhltal-Radweg geschaffen. Außerdem wurden Fahrradabstellmöglichkeiten an Schulen geschaffen, weitere sind an Nahverkehrsknoten geplant.

MDR (rub,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 17. Oktober 2022 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Moewe1 am 17.10.2022

Sehr schön, Thüringen macht da echt viel. Da kann sich Sachsen-Anhalt eine Scheibe abschneiden.

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen

Rennrodeln 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK