Viktor Mihály Orbán,  Ministerpräsident von Ungarn
Bildrechte: imago/Belga

Ungarn Viktor Orbán, Ungarn und Europa

13. Oktober 2020, 16:08 Uhr

Er ging als Liberaler ins Rennen, dem die Leute eine demokratische Erneuerung Ungarns zutrauten. Heute lässt er als Ministerpräsident Stacheldrahtzäune gegen Flüchtlinge bauen und schränkt die Pressefreiheit ein. Im Vorfeld der Europawahl geht Viktor Orbán auf Distanz zur EU, zentrales Feindbild Orbáns dabei ist der Milliardär George Soros. Nun wurde Orbáns Fidez-Partei vom konservativen Parteienbündnis EVP suspendiert, stattdessen umgarnt Ungarns Premier Europas Rechtspopulisten.

Ein Angebot von

Mehr Politik in Osteuropa

Mehr aus Osteuropa

Feuerwehrleute löschen ein Feuer nach einem russischen Angriff. 1 min
Bildrechte: picture alliance/dpa/AP | Yevhen Titov
1 min 14.04.2024 | 20:22 Uhr

Bei einem russischen Angriff auf Charkiw sind nach Angaben ukrainischer Behörden 17 Menschen verletzt worden. Demnach schlugen zwei Raketen im Zentrum der zweitgrößten Stadt der Ukraine ein und zerstörten Wohngebäude.

Mi 17.01.2024 08:33Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/welt/osteuropa/video-ukraine-angriff-charkiw100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video