Meine deutschen Wochen | Teil 6 | Besonderheiten des Lebens in Deutschland

Wenn man sich in einem anderen Land aufhält – und zwar nicht als Tourist, sondern für eine längere Zeit, in meinem Fall wohne ich schon 5 Monate lang hier – beginnt man, die Mentalität, die Besonderheiten und Spezifik der Kommunikation und des Verhaltens der Anwohner zu bemerken und zu verstehen.  Für mich persönlich habe ich einige (zugegeben:  große) Unterschiede im Leben von Deutschen und Ukrainern festgestellt und beschlossen, meine Eindrücke in diesem Artikel zu teilen. Ich möchte gleich sagen, dass alles, worüber ich schreibe, meine persönliche Meinung und meine eigene Erfahrung ist und ich nicht beanspruche, die ultimative Wahrheit zu übermitteln.

Die häufigste Meinung über die Deutschen ist, dass hier alles nach strengen Regeln abläuft –damit fange ich an.

1. Lebensregeln in Deutschland

Abfälle/Müll

Bioabfall-, Papiertonne und Gelbe Tonne
Німці сортують сміття Bildrechte: imago/mm images/bildagentur-n

Das Erste, was ich hier vom ersten Tag meines Aufenthalts an gelernt habe, ist das Mülltrennen. Normalerweise werfen wir in der Ukraine alles in eine Mülltonne (bewusste Ukrainer werfen Plastik und Glas in verschiedene Container), jedoch gibt es in Deutschland eine Vielzahl von Mülltonnen, in die der Müll nach strengen Regeln geworfen werden muss. Neben jedem Haus befinden sich normalerweise Mülltonen mit Deckeln in 4 verschiedenen Farben.

Gelbe Tonne: Verpackung, Kunststoff, Metall (alles, was nicht aus Glas oder Papier ist).

Grüne oder Blaue Tonne: Papier und Pappe, Altpapier.

Schwarze oder graue Tonne: Restmüll (Hygieneartikel, Hausmüll).

Braune Tonne (Bioabfall): Speise-, Küchen- und Gemüseabfälle – alles Dinge, die kompostiert werden können.

Flaschen und Glas werden nach Farbe sortiert und in die entsprechenden Glascontainer – braun, weiß, grün – geworfen.

Für Elektro-Altgeräte und Sachen, die gefährliche Stoffe enthalten und alte Medikamente gibt es spezielle Aufnahmestellen.

Ruhezeiten

Thema: Kleinkind schläft im elterlichen Bett.
Die Deutschen halten sich nicht immer an die Ruhezeiten Bildrechte: IMAGO / photothek

In der Ukraine (die Regeln galten vor dem Krieg) darf man nicht zwischen 21:00 und 8:00 Uhr am Werktagen und zwischen 22:00 und 8:00 Uhr am Wochenende laut singen, Musik hören, Bauarbeiten durchführen oder die öffentliche Ruhe stören. In Sachsen-Anhalt sind die Ruhezeiten werktags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr und von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr, samstags von 13:00 bis 15:00 Uhr und von 19:00 bis 8:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen sollte den ganzen Tag über Ruhe herrschen. Die Deutschen jedoch halten sich nicht immer an diese Regeln und sehr oft, sogar nachts, kann man laute Lieder und laute Partys hören. Die Deutschen reden übrigens im Alltag, als ob sie in der Oper singen – laut und mit ausdrucksstarker Intonation.

Das Gesetz über die Ladenöffnungszeiten

Ein Einkauf liegt in einem Einkaufswagen in einem Supermarkt.
Німці під час покупок звертають увагу на ціни Bildrechte: dpa

Die größte Überraschung für mich als Person, die es aus der Ukraine gewöhnt war, Läden zu finden, die 24/7 geöffnet sind, war, dass es hier so etwas gar nicht gibt. Der Sonntag ist hierzulande ein Ruhetag. Ja, an diesem Tag ist kein (!) Laden geöffnet. Ausnahmen sind der Hauptbahnhof
oder die Tankstelle (allerdings sind die Preise dort deutlich höher, und das Sortiment ist sehr klein). An Wochentagen haben Lebensmittelgeschäfte in der Regel bis 21:00/22:00 Uhr geöffnet.

2. Sparsamkeit und Umgang mit Geld

Leere Flaschen aus Plastik
Pfandflaschen werden in Deutschland gesammelt und zurückgegeben Bildrechte: dpa

In der Ukraine werfen wir Glasflaschen und Getränkedosen einfach weg. In Deutschland macht man das auf keinen Fall! Hier gibt es schon lange in jedem Laden Maschinen zur Aufnahme solcher Behälter. Niemand wird hier jemals eine Dose oder Glasflasche wegwerfen, denn sie bringen Pfand.

Kommunale Dienstleistungen in Deutschland sind teuer. Daher sparen die Bewohner dieses Landes (und jetzt ich zwischen ihnen) so viel Licht und Wasser wie möglich.

Deutsche zahlen als sehr pragmatische und intelligente Menschen nicht gerne zu viel. Oft kann man im Laden eine gut gekleidete Dame sehen, die
Blätter von Gemüse abzieht, damit sie nicht zu viel bezahlt.

3. Transport und Verkehr

Eine Straßenbahn steht in Halles Innenstadt an einer Haltestelle.
Der öffentliche Nahverkehr ist hier sehr pünltlich Bildrechte: MDR/Luise Kotulla

Sie können es an jeder Haltestelle aller öffentlichen Verkehrsmittel sehen: den Ankunftsplan. Und Sie können sicher sein, dass er auf die Sekunde genau ist (falls keine unerwarteten Probleme auftreten, wie z. B. ein Verkehrsunfall). Diese Klarheit ermöglicht minutengenaue Planung für den ganzen Tag und bietet die Möglichkeit, seine Zeit sinnvoll zu nutzen. Die Kosten für dieses Vergnügen sind jedoch sehr hoch. Diesen Sommer wurde in  Deutschland ein Versuchstarif eingeführt - ein Ticket für neun Euro (9-Euro-Ticket). Im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. August war es erlaubt, mit diesem Ticket frei mit allen Verkehrsmitteln (außer mit ICE-Zügen) durch Städte und das ganze Land zu fahren.

Einen unglaublichen Eindruck macht die große Anzahl an Fahrrädern auf den Straßen! Jeder fährt Rad – vom Schulkind bis zum Top-Manager (auch wenn die Fahrt bis zu einer Autostunde dauert – ich bewundere diese unglaublichen Menschen!) Die Fahrradinfrastruktur ist beeindruckend – Fahrradwege sind hier überall, wie das Blutsystem im menschlichen Körper.

4. Gesundheitsversorgung

Hausarzt misst den Blutdruck bei einer Patienten
In Deutschland benötigt man eine Krankenversicherung beim Arzt Bildrechte: dpa

In der Ukraine können Sie jederzeit medizinische Hilfe (einschließlich bei Notfällen) erhalten. Wenn Sie (oder ein Kind) krank werden, müssten Sie in Deutschland mit Tabletten die Temperatur senken und zum Hausarzt gehen. Sie können Monate warten, bis Sie einen Termin beim entsprechenden Facharzt bekommen. Kurz gesagt, in Deutschland muss man (wie eigentlich überall) gut auf seine Gesundheit achten! In der Apotheke kann man durch die Beschreibung seiner Symptome viele Ratschläge zu bestimmten Medikamenten erhalten. Sie können auch jederzeit ins Krankenhaus gehen und dort eine Notfallversorgung erhalten (wenn Sie sich bewegen können). Die Versicherung übernimmt die Kosten, also ohne geht es hier einfach nicht!

5. Bildung

Eine Lehrerin begrüßt ihre Klasse am ersten Schultag nach den Sommerferien in Rostock.
Der Unterricht beginnt in Deutschland früher als in der Ukraine Bildrechte: dpa

Die Deutschen sind Frühaufsteher. Die Kinder beginnen ihre erste Stunde um 7:30 oder 8:00 Uhr (in der Ukraine beginnt sie um 8:30 Uhr). Ein weiterer Unterschied ist die Länge der Sommerferien: Drei Monate in der Ukraine (von Juni bis August) und 6 Wochen in Deutschland. In dem Moment, in dem ich dies schreibe, gehen meine Kinder bereits seit dem 25. August in die Schule

Und ein paar Worte zu den Lehrern in Deutschland - sie sind wirklich als Menschen passend an ihrem Platz (wie in der Ukraine), sie lieben Kinder so sehr und behandeln sie so gut, dass man glaubt, die Schule sei eine zweite Familie.

6. Arbeit

Geschäftsfrau geht durch die Lobby eines Bürogebäudes
Die Deutschen mögen Ordnung bei der Arbeit Bildrechte: imago/PhotoAlto

Ich habe den persönlichen Eindruck, dass in Deutschland alle sehr streng mit eigenen Arbeitszeiten umgehen. Niemand ist in Eile oder nervös – alle folgen ihrer eigenen Routine, ihren eigenen Regeln und ihrem eigenen Protokoll. Höhere Gewalt? Vielleicht bei Feuerwehrleuten, Ärzten, Rettungsleuten und der Polizei, alle anderen sind frei von diesen emotionalen Zuständen. Ordnung geht vor!

7. Aussehen

Tattoos auf einem Unterarm
Die Deutschen lieben Tattoos Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Deutschen sehen extrem bunt, spektakulär und farbenfroh aus! Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viele Tattoos, Piercings und Ohrtunnel gesehen wie in diesen letzten Monaten. Selbstdarstellung ist alles! Unglaublich knallige Cosplay-Outfits fallen in Deutschland nicht allzu sehr auf. Hier sind sie an Selbstdarstellung gewöhnt, egal, wie sie sich manifestiert. Einmal sah ich einen älteren Mann in einem Café mit einer Tasse Kaffee sitzen, Zeitung lesen und eine Duschhaube tragen – hier ist es ok und es ist sehr beeindruckend. Man kann sich im Sommer sogar in ein Weihnachtsmannkostüm kleiden und niemand wird darauf achten. Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene laufen barfuß durch die Straßen – für mich war das allerdings ein Schock – für sie ist das bequem (zumal es in Deutschland spezielle Maschinen gibt, die ständig Gehwege und Straßenbeläge waschen). Gleichzeitig haben sehr wenige deutsche Frauen ausgeprägte Lippen, Nägel, Augenbrauen, Brüste etc. – hier können sie darauf verzichten. Ja, ukrainische Frauen sind es gewohnt, in allem perfekt zu sein, Deutsche – in allem frei zu sein.

8. Essen

Geliebtes Schnellgericht der Deutschen: Döner
Deutsche essen gerne an Imbissständen Bildrechte: imago/Melzer

Eine weitere interessante Sache in Deutschland ist die Leidenschaft für verschiedene Backwaren und Snacks. Bäckereien (mit einem unglaublichen Sortiment), Cafés (die es überall gibt und die sehr gefragt sind) und verrückte Liebe zum Eis – das sind die Deutschen. Jeder isst Eis – überall und immer, wahrscheinlich genauso wie man Bier trinkt – in Verkehrsmitteln, an Bushaltestellen, auf der Straße, morgens, abends und wann immer es die Seele begehrt. Und niemand hat damit Probleme. Ein echter Deutscher kann überall auf Asphalt/Kopfsteinpflaster/etc. sitzen und Essen, Kaffee oder andere Getränke genießen. Fertiggerichte sind in Deutschland sehr beliebt, während wir Ukrainer (das kann ich natürlich nicht für alle beantworten) selbst kochen. Hier trifft man überall auf Imbisswagen oder kleine Theken mit Hot Dogs, chinesischem und anderem Fast Food, die die Einheimischen (und nicht nur die) gerne in der Mittagspause oder zu anderen günstigen Zeiten genießen.

9. Gesundheit, Schönheit und Liebe

Eine Joggerin trinkt während einer Pause Wasser aus einer Flasche.
Die Deutschen sind Sportfans Bildrechte: imago/Jochen Tack

Die Deutschen sind Sportfans. Ich sehe Frauen und Männer morgens, nachmittags (auch in der Hitze) und abends joggen. Viele Menschen schwimmen und segeln auf dem Fluss, machen Yoga und tanzen auf den Rasenflächen. Das ist wunderschön!

Und noch etwas Schönes – die Bewohner dieses Landes lieben Blumen. Auf jeder Ecke sind hier Blumenläden und die Balkone sind mit einer unglaublichen Anzahl und Vielfalt an Blumen geschmückt. In Supermärkten kaufen die Menschen ständig Blumensträuße, die zu jeder Jahreszeit durch ihre Vielfalt und Farben überraschen.

Weitere schöne Dinge: Kerzen und Räucherstäbchen sind hierzulande sehr beliebt. Es scheint mir, dass es hier kein einziges Haus gibt, in dem keine Blumen, Spitzenvorhänge und schöne Dinge auf der Fensterbank stehen.

Ich mag die deutsche Tradition sehr, schöne alte Dinge, Porzellan, Bücher, Gemälde usw. auf die Straße zu stellen, damit die Leute sie mitzunehmen können (ähnlich wie Flohmärkte, aber kostenlos). Durch diese Tradition habe ich schon einmal eine wunderbare antike Vase und einen Mehlbehälter gefunden.

Die deutsche Liebe zu Kindern und Tieren scheint keine Grenzen zu kennen. Man hat das Gefühl, dass alle Deutschen ihre gesamte Freizeit mit ihren Kindern verbringen und Tiere sind hier überall willkommen.

10. Dokumente

Frau sitzt nachdenklich am Schreibtisch
Die Deutschen lieben Dokumente Bildrechte: dpa

Und schließlich ist das Interessanteste für mich – die Liebe der Deutschen zu Dokumenten! Dies ist eine separate Geschichte im Leben. In der Ukraine habe ich vergessen, wann ich in den Briefkasten schaute, aber hier ist es eine Notwendigkeit. Schließlich kommen hier alle wichtigen Entscheidungen aller Behörden und Unternehmen per Post. Der Briefkasten ist in diesen Monaten mein nächster Verwandter. Alles ist nur auf Papier, sogar irgendwelche Kleinigkeiten (obwohl es anscheinend keine Kleinigkeiten in diesem Land gibt, die nicht auf 2-3 Seiten formuliert werden könnten!). Für mich ist das sehr ungewohnt, weil wir Ukrainer an Online-Korrespondenz gewöhnt sind. Briefe, Postämter und Umschläge sind der Sinn des Lebens eines echten Deutschen (zu dem ich langsam werde, auch wenn ich hier nur vorübergehend wohne). Ihr Leben hängt von den offiziellen Briefen im Briefkasten ab (und das ist keine Übertreibung!).

Die Zusammenfassung dieses Longreads (Danke an alle, die die Geduld hatten, alles zu lesen) lautet wie folgt:

Was auch immer meine Entdeckungen, Überraschungen und die Unterschiede zwischen unseren Traditionen und unserem Lebensstil sein mögen – das Gefühl, dass Deutsche und Ukrainer sich sehr nahestehen, lässt mich nicht los. Die Menschen, die ich auf meinem Weg hierher getroffen habe, sind sehr einfühlsam, freundlich und bereit, auf jede erdenkliche Weise zu helfen. Ich bin jedem Menschen, der an meiner Seite war und ist – ob ein Bekannter oder Fremder – aufrichtig dankbar für seine Unterstützung und Hilfe, denn ohne diese Teilnahme wäre es für mich unglaublich schwierig, mein neues Leben hier zu beginnen!

Mit dieser optimistischen Note umarme ich euch alle und wünsche uns Sieg, Frieden und Glück in unseren Heimatheimen!

P.S. Ich werde mich wahrscheinlich nie an Menschen jeden Geschlechts und Alters gewöhnen, die sich an öffentlichen Stränden in aller Ruhe nackt umziehen. Ende

інші теми

Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 6 хв.
Права на зображення: MDR
6 хв. 30.11.2022 | 15:22 Год.

Новини з регіону українською мовою.

пн 21.03.2022 21:28год. 05:42 хв.

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1986990.html

Права: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Аудіо
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 6 хв.
Права на зображення: MDR
6 хв. 30.11.2022 | 15:22 Год.

Новини з регіону українською мовою.

вт 22.03.2022 16:23год. 05:41 хв.

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1987686.html

Права: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Аудіо
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 9 min
Bildrechte: MDR
9 min 30.11.2022 | 15:21 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR FERNSEHEN Mi 23.03.2022 15:47Uhr 09:01 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1988640.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 8 min
Bildrechte: MDR
8 min 30.11.2022 | 15:21 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR AKTUELL Do 24.03.2022 16:54Uhr 08:03 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1989612.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio