"Verschraubt und Zugesägt" Wie Sie ein Hochbeet selbst bauen können

Jeder kann ein Heimwerker und alles kann eine Werkstatt sein – so das Motto von Sandra und Sebastian Gauck aus Magdeburg. Die beiden Heimwerker erfüllen einmal im Monat die Wünsche der "MDR um 4"-Zuschauer. Diesmal bauen sie ein Hochbeet. Das Besondere: Es kann in verschiedenen Höhen aufgestellt und auch als Frühbeet genutzt werden.

Ein lächelndes Paar, im Hintergrund ein selbstgebautes Hochbeet. Dazu steht geschrieben: DIY Hochbeet.
Sandra und Sebastian Gauck heimwerken leidenschaftlich gern. Bildrechte: MDR/Tilo Holzapfel

Diesmal hat sich "MDR um 4"-Zuschauerin Kirsten Ternies-Bayer ein Hochbeet gewünscht. Die Torgauerin ist gerade erst umgezogen und darf mit ihrer Hausgemeinschaft den Hinterhof selbst gestalten.

Für das Hochbeet haben sich die Heimwerker Sandra und Sebastian Gauck einen ganz besonderen Kniff überlegt. Sie bauen einen zweiteiligen Beetrahmen mit Steckverbindung. So kann Kirsten Ternies-Bayer selbst entscheiden, ob sie zwei flache Rahmen oder ein hohes Beet aufstellen will. Und dazu bekommt sie einen abnehmbaren Glasdeckel. So wird aus dem Hochbeet – ein Frühbeet!

Drei Menschen stehen neben einem Hochbeet aus Holz in einer Werkstatt.
Zuschauerin Kirsten Ternies-Bayer aus Torgau (rechts) freut sich: Das für sie gebaute Hochbeet gefällt ihr ausgezeichnet. Bildrechte: MDR/Tilo Holzapfel

Falls Sie das Hochbeet nachbauen wollen, können Sie hier den Bauplan herunterladen:

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schicken Sie uns Ihre Wünsche

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 15. November 2022 | 17:00 Uhr

Mehr Lifestyle

Weitere Ratgeber-Themen