Schule in der Corona-Zeit Kultusminister Piwarz hält an Unterrichtsbeginn ohne Maskenpflicht fest

Kultusminister Christian Piwarz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz will den Unterricht im neuen Schuljahr weiterhin ohne Maskenpflicht im Unterricht beginnen. Die Erfahrungen der geöffneten Grundschulen in Sachsen seit Mai bestärke ihn darin, den Regelbetrieb unter Hygieneauflagen beginnen zu können. Es habe vor den Sommerferien kein größeres Infektionsgeschehen gegeben. Zugleich verwies er darauf, dass sich die Situation auch ändern könne: Steigen die Infektionszahlen, werde man über eine Maskenpflicht an Schulen nachdenken müssen. Das neue Schuljahr beginnt in Sachsen am 31. August.

Wieviele Lehrer dann aus der Risikogruppe im Präsenzunterricht fehlen werden, kann Piwarz nach eigenen Angaben noch nicht sagen. Entsprechende ärztliche Atteste werde man in jedem Fall berücksichtigen. Piwarz hat sich am Donnerstag in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren Bildungsministern aus den Bundesländern zu Fragen der Schule in Corona-Zeiten beraten.

Bund und Länder wollen keine flächendeckende Schulschließungen

Flächendeckende Schulschließungen, wie zu Beginn der Corona-Pandemie, soll es nach dem Willen der Beteiligten möglichst nicht mehr geben. "Es besteht Einigkeit über das gemeinsame Ziel, erneute komplette und flächendeckende Schließungen von Schulen und Kitas möglichst zu vermeiden", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Digitalisierung vorantreiben

Angesichts der Corona-Krise sollen Lehrer und Schüler stärker finanziell bei der Digitalisierung unterstützt werden. Regierungssprecher Seibert teilte mit, alle Schulen sollten schnellstmöglich an das Internet angeschlossen werden. Zudem ist geplant, jedem Lehrer einen Dienstlaptop zur Verfügung zu stellen. Schüler sollten einen günstigen Internetzugang bekommen, der maximal zehn Euro pro Monat kostet. Bund und Länder müssen nun über weitere konkrete Schritte beraten.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.08.2020 | 09:10 Uhr im Frühprogramm

Mehr aus der Landespolitik

Mehr aus Sachsen