Fußball | 3. Liga Ehlers wechselt von Dynamo Dresden nach Braunschweig

21. Mai 2024, 20:19 Uhr

Nach 100 Pflichtspielen verlässt Kevin Ehlers die SG Dynamo Dresden. Wie der 23-jährige Innenverteidiger im Interview mit SPORT IM OSTEN mitteilte, wechselt er ablösefrei zu Zweitligist Eintracht Braunschweig.

Kevin Ehlers
Bildrechte: imago images/Steffen Kuttner

"Ich glaube, es ist an der Zeit für mich, mal was Neues zu sehen. Ich bin schon echt lange da, und ein Tapetenwechsel tut mir ganz gut", sagte Ehlers, der gute und schlechte Erinnerungen aus Dresden nach Braunschweig mitnimmt. "Aber ich denke, das Positive überwiegt. Ich bin hier vom Jugendspieler zum Profi geworden, auch vom Jugendlichen zum Mann. Deswegen habe ich hier viel erlebt, und es bleibt meine Heimat."

Durchbruch unter SGD-Coach Fiel

Ehlers war 2016 vom FC Hansa Rostock in die U17 der Schwarz-Gelben gewechselt. Dort gelang ihm in der Saison 2019/20 unter dem damaligen SGD-Coach Christian Fiel der Durchbruch bei den Profis. "Fielo habe ich enorm viel zu verdanken. Der hatte mich ja nach Dresden geholt, in die U17, und mich dann oben reingeworfen."

Insgesamt absolvierte er 100 Plichtspiele für die Sachsen und erzielte einen Treffer. Im letzten Spiel der Drittligasaison gegen Duisburg war Ehlers am vergangegen Samstag in der 65. Minute nochmals eingewechselt worden.


SpiO

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 19. Mai 2024 | 21:45 Uhr

26 Kommentare

Ostfussballfan73 vor 3 Wochen

Vielleicht will der Verein die meisten Verträge gar nicht verlängern. Mich wundert das z.B. bei Ehlers nicht. Und was die anderen Vereine angeht ... wir haben auch einen Cueto verpflichtet. Eigentlich ein guter Fussballer ... hilft uns nur nicht, wenn er andauernd verletzt oder nicht fit ist, warum auch immer. Spieler, die Vertrag haben, können herausgekauft werden ... wird aber aufgrund der gezeigten Leistungen wohl eher nicht passieren. Was man auch nicht vergessen darf. Wir müssen aufpassen wegen der Quote mit den U23 Spielern. Ich vermute, das war mit ein Entscheidungkriterium für Schreiber ... Alter + sehr gute Leistungen

Ostfussballfan73 vor 3 Wochen

Na dann hoffe ich mal, daß der Kevin es sich in der Dynamohängematte so richtig hat gut gehen lassen. Vielleicht war das der Grund, warum keiner mit ihm verlängern wollte.

aka Dynamotreue vor 3 Wochen

Zum Sachsenpokal hab ich noch eine Frage: wer ist mehr interessiert den Pokal zu holen Wir, oder Aue? Hintergrund: 20% der Einnahmen an diesem Tag geht an den Stadionbetreiber, 40% an den SFV und - es ist kein Schreibfehler- 40 % an den Verlierer! Lieber Kohle in der Kasse oder einen Blechtopf im Schrank? Vor allem, wenn man weiss, das die Mannschaft I'm Anschluss sowieso auseinander fällt. Also, nochmal, wer hat mehr Interesse den Pokal zu gewinnen?

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga