Anthony Roczen (VSG Altglienicke) am Ball
Anthony Roczen wechselt von der VSG Altglienicke zum Halleschen FC. Bildrechte: IMAGO/Matthias Koch

Fußball | Regionalliga Hallescher FC will Angreifer Roczen "zu alter Stärke verhelfen"

11. Juni 2024, 14:31 Uhr

Der Regionalliga-Kader des Halleschen FC nimmt weiter Formen an. Nun hat sich Angreifer Anthony Roczen aus Berlin den Saalestädtern angeschlossen.

Anthony Roczen ist der neunte externe Neuzugang des Halleschen FC. Der Drittliga-Absteiger gab die Verpflichtung des Angreifers am Dienstagnachmittag (11. Juni) bekannt. Der gebürtige Berliner absolvierte in der Vorsaison 14 Regionalliga-Spiele für die VSG Altglienicke, in denen er acht Scorerpunkte lieferte. Allerdings wurde der 24-Jährige auch wiederholt von Verletzungen zurückgeworfen.

Meyer: "Groß, athletisch, Gier auf Tore"

Dennoch setzen die Rot-Weißen auf Roczens Dienste: "Anthony hat sein Potenzial bereits nachgewiesen. Wir wollen ihn in unserem Umfeld zu alter Stärke verhelfen und freuen uns auf einen großen und athletischen Angreifer mit viel Gier auf Tore", meinte HFC-Sportdirektor Daniel Meyer.

Roczen durchlief einst die Nachwuchschmiede von Hertha BSC und stand anschließend beim 1. FC Magdeburg sowie bei Waldhof Mannheim unter Vertrag. Zwischenzeitlich hatte der wuchtige Angreifer sogar eine Fußballpause eingelegt, ehe er im vergangenen Sommer einen neuen Anlauf in Altglienicke wagte. In bis dato 60 Einsätzen in der 3. Liga und Regionalliga kommt er auf 17 Tore.


SpiO/pm

Dieses Thema im Programm: Sport im Osten im MDR AKTUELL Nachrichtenradio | 11. Juni 2024 | 14:40 Uhr

16 Kommentare

peter1. vor 1 Wochen

Wir HFCer schweben ja mal wieder auf der Wolke Hoffnung. Sicher hofft man ,daß alle Neuen einschlagen und ohne größere,langwierige Verletzungen bleiben. Allerdings sehe ich wieder das Schema " Jugend forscht" und Risikoverpflichtungen aus "Lazarett" ,zum Teil jedenfalls.
Ist ja aber bald Trainingsbeginn und da könnte sich dieser oder jener von den bisherigen Spielern für den HFC outen.

Maza vor 1 Wochen

Danke Thoralf für die Info!!
Vielleicht schlägt er wirklich ein. Manch einer schafft den Sprung nach vorne, wenn er zwischendurch mal einen Schritt zurück macht!

Flo vor 1 Wochen

Allerdings besteht auch die Gefahr,dass bei weiteren Verletzungen der HFC, seine letzte Sation ist. Mit 24 vielleicht schon Sportinvalide zu werden ist ziemlich bitter. Aber es kann ja sein , dass unser Doc. ihn wieder hinbekommt.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga