Friedrich Günther: Miniatur in g-Moll

Der Komponist Friedrich Günther
Bildrechte: Meret Budde
Ein Notenblatt mit handschriftlichen Eintragungen 1 min
Bildrechte: imago images/Gerhard Leber

MDR KLASSIK 01:21 min

https://www.mdr.de/klassik/ensembles/audio-friedrich-guenther-miniatur-g-moll-mikrokomposition100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Notenblatt mit handschriftlichen Eintragungen 1 min
Bildrechte: imago images/Gerhard Leber

MDR KLASSIK 01:21 min

https://www.mdr.de/klassik/ensembles/audio-friedrich-guenther-miniatur-g-moll-mikrokomposition100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Friedrich Günther über seine Komposition

Während die Besetzung eher klassisch ist, ist der Calypso-Rhythmus eine Anleihe aus der lateinamerikanischen Musik. Wie auch das Programm von MDR KLASSIK möchte ich so eine interessante Kombination verschiedener Musikstile und -kulturen schaffen. Die Streicher bilden das harmonische Fundament, während die Melodie hauptsächlich von den Bläsern getragen wird. Diese wechseln sich gegenseitig ab oder ergänzen sich durch melodische Einwürfe.

Biografie

Friedrich Günther (geb. 1999) erhielt seine musikalische Ausbildung am Konservatorium "Georg Friedrich Händel" in Halle. Als Blockflötist und Oboist nahm der passionierte Ensemblespieler sechs Mal am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" teil. Mit dem Blockflötenquartett "Die Möbelpacker" gewann er 2018 beim Wettbewerb "enviaM – Musik aus Kommunen" ein Konzert beim MDR-Musiksommer in der Reihe "Die nächste Generation". Als Solo-Oboist war Friedrich Günther an mehreren Projekten des Landesjugendorchesters Sachsen-Anhalt beteiligt und seit 2019 studiert er an der Hochschule für Künste in Bremen Oboe. Zudem komponiert er seit einiger Zeit, angeregt vom Musiktheorieunterricht.