Die Sängerinnen und Sänger des MDR-Rundfunkchors singen in festlicher Kleidung im Gewandhaus
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

MDR-Konzertsaison 19/20 - Sonderkonzert

Christus factus est

So, 02.02.2020 17:00 Uhr

Merseburg, Stadtkirche St. Maximi

  • Motetten und geistliche Gesänge
    von Johann Michael Haydn und Anton Bruckner
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Philipp Ahmann | Dirigent

Direkt nach seiner Amtseinführung stellen die Sängerinnen und Sänger des MDR ihren neuen Künstlerischen Leiter in Sachsen-Anhalt vor: Philipp Ahmann, zu Jahresbeginn aus dem Norden Deutschlands nach Mitteldeutschland gezogen, kommt mit besten Referenzen vom NDR-Chor und ist auch dem MDR seit vielen Jahren in enger Partnerschaft verbunden. Zum ersten gemeinsamen Merseburger Konzert in neuer Funktion hat er ein tief berührendes A-cappella-Programm zum Passionstext „Christus factus est“ zusammengestellt. Anton Bruckner, der seit seiner Chorknabenzeit im Stift St. Florian eine besondere Nähe zum Chorgesang verspürte und mit zahlreichen innigen Kompositionen einige der schönsten Repertoirebeiträge geschaffen hat, nahm sich des Gradualtexts aus dem Paulusbrief gleich dreimal in seinem Leben an.