Filmstart "Gloria" - Julianne Moore spielt lebenshungrige Endfünfzigerin

Gloria, großartig gespielt von Julianne Moore, ist Ende Fünfzig und hofft noch einmal auf die große Liebe. Sie begegnet Arnold (John Turturro) ... Für sein eigenes Remake hat der chilenische Regisseur Sebastián Lelio die Geschichte in die USA verlegt. 2013 lief der Vorgänger-Film im Wettbewerb der Berlinale, die Hauptdarstellerin Paulina García erhielt einen Silbernen Bären. Auch der neue Film "Gloria - Das Leben wartet nicht" ist ein sehenswertes Werk, selbst wenn man den Vorgänger schon kennt.

Knut Elstermann
Bildrechte: Jochen Saupe

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Szene aus "Gloria" 2 min
Bildrechte: Filmverleiht SquareOne Entertainment

02:13 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-radio/trailer-gloria100.html

Rechte: SquareOne Entertainment

Video
Julianne Moore als "Gloria"
Julianne Moore als "Gloria" Bildrechte: Filmverleiht SquareOne Entertainment

"Gloria - Das Leben wartet nicht" ist eine eindringliche Studie der Einsamkeit und der Sehnsucht - großartig spielt Julianne Moore eine geschiedene Frau Mitte Fünfzig. Gloria spürt, wie unerbittlich die Zeit verrinnt und hofft noch einmal auf die große und unbedingte Liebe. Sie glaubt, sie in dem stets unentschlossenen Arnold gefunden zu haben, den John Turturro spielt. Doch die Wahl ist ein fataler Trugschluss, der Gloria aber zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen wird.

Ein Remake des eigenen Films

Julianne Moore und John Turturro in "Gloria"
Julianne Moore und John Turturro in "Gloria" Bildrechte: Filmverleiht SquareOne Entertainment

Der chilenische Regisseur Sebastián Lelio hat diese schöne, einfache Geschichte schon einmal gedreht. 2013 lief der Vorgänger-Film im Wettbewerb der Berlinale, die Hauptdarstellerin Paulina García erhielt einen Silbernen Bären. Für sein eigenes Remake hat Lelio die Geschichte in die USA verlegt. Doch die melancholische Stimmung, die liebevolle Zeichnung einer Frau am Rande des Alters bleiben auch in diesem neuen Film erhalten und machen ihn zu einem sehenswerten Werk, selbst wenn man den Vorgänger schon kennt.

Genre: Romanze, Drama, Komödie
Regie: Sebastián Lelio
Darsteller: Julianne Moore, John Turturro
Im deutschen Kino ab: 22.08.2019
Produktionsland: USA
Bewertung: ★ ★ ★ ★ ☆ (4 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 22. August 2019 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. August 2019, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen

Szene aus -  Gut gegen Nordwind. Eine Frau schaut auf ihr Smartphone während sie einkauft. 6 min
Bildrechte: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Bernd Spauke