Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht, unterwegs.
Vor Supermärkten in Dessau-Roßlau ist ab sofort mehr Polizei unterwegs. (Symbolbild) Bildrechte: imago/Ralph Peters

Nach zwei Taten Zwei Überfälle: Polizei verstärkt Streifen vor Supermärkten in Dessau

14. Februar 2023, 14:55 Uhr

Vor Supermärkten in Dessau-Roßlau will die Polizei verstärkt auf Streife gehen, auch in zivil. Die Beamten reagieren damit auf zwei Überfälle in den vergangenen Tagen. Bei einem war auch ein Kunde verletzt worden.

Nach zwei Überfällen auf Supermärkte in Dessau-Roßlau verstärkt die Polizei die Streifen vor Verkaufseinrichtungen. Dabei kommen auch zivile Kräfte zum Einsatz. Hintergrund ist unter anderem ein Überfall am Montagmorgen. Wie die Polizei mitteilte, waren dabei zwei maskierte Täter in einen Dessauer Supermarkt gestürmt. Mit Messer und Pistole bewaffnet, bedrohten die Männer das Verkaufspersonal. Laut Polizei wurde dabei auch ein Kunde verletzt.

Täter sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt sein

Einen ganz ähnlichen Überfall hatte es schon am Sonnabend in einem anderen Supermarkt in der Stadt gegeben. Die Täter dort sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt gewesen sein.

MDR (Martin Krause, Mario Köhne)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 14. Februar 2023 | 12:30 Uhr

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Junkers-Werke Dessau 5 min
Bildrechte: imago images / Steffen Schellhorn
5 min 03.03.2024 | 11:40 Uhr

Der Flugzeugpionier Hugo Junkers aus Dessau gilt als Begründer der zivilen Luftfahrt. Seine Passagiermaschinen flogen schon in den 1920er Jahren bis in den Orient.

MDR SACHSEN-ANHALT So 03.03.2024 11:40Uhr 04:36 min

Audio herunterladen [MP3 | 4,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 8,9 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/geschichten/audio-geschichten-junkers-persien-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem DDR-Schnellzug in Halberstadt und einer Polizeiuntersuchung nach einem Tötungsdelikt. 2 min
Bildrechte: MDR
2 min 04.03.2024 | 18:00 Uhr

GDL-Streik, tödlicher Familienstreit, DDR-Schnellzug: die drei wichtigsten Themen vom 4. März aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Mara Wunderlich.

MDR S-ANHALT Mo 04.03.2024 18:00Uhr 01:50 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierter-maerz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video