Stichwahl am 28. April Sangerhausen: CDU-Kandidat Torsten Schweiger ist neuer Oberbürgermeister

29. April 2024, 12:11 Uhr

In Sangerhausen im Landkreis Mansfeld-Südharz ist Torsten Schweiger von der CDU am Sonntag zum neuen Oberbürgermeister gewählt worden. In der Stichwahl setzte er sich mit rund 61 Prozent der Stimmen gegen AfD-Kandidat Andreas Gehlmann durch. Im ersten Wahlgang am 14. April lag Schweiger bereits knapp vorn.

Am Sonntag haben die Bürgerinnen und Bürger in Sangerhausen (Landkreis Mansfeld-Südharz) Thorsten Schweiger (CDU) zum neuen Oberbürgermeister gewählt. Wie der Wahlleiter MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, erhielt Schweiger in der Stichwahl laut vorläufigem Endergebnis rund 61 Prozent der Stimmen.

Die restlichen 39 Prozent entfielen auf seinen Herausforderer von der AfD Andreas Gehlmann. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 41 Prozent. Knapp 22.000 Sangerhausener waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Torsten Schweiger
Torsten Schweiger von der CDU ist neuer Oberbürgermeister in Sangerhausen. Bildrechte: picture alliance/dpa/Fabian Sommer

Schweiger im ersten Wahlgang bereits vorn

Im ersten Wahlgang am 14. April hatte Thorsten Schweiger die Nase mit knapp 33 Prozent der Stimmen bereits vorn. Andreas Gehlmann holte gut 29 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 44 Prozent.

Das Wahlergebnis vom 14. April 2024

Insgesamt waren bei der OB-Wahl in Sangerhausen fünf Kandidaten angetreten.

Das amtliche Endergebnis nach Auszählung der 32 Wahllokale:

  • Torsten Schweiger (CDU): 32,98 %
  • Andreas Gehlmann (AfD): 29,22 %
  • Tim Schultze (Einzelbewerber): 21,33 %
  • Holger Hüttel (Die Linke): 8,49 %
  • Andreas Ehlert (Einzelbewerber): 7,98 %

Noch-OB Strauß ruft zum Wählen auf

Kurz vor der Stichwahl hatte Sangerhausens amtierender Oberbürgermeister Sven Strauß (SPD) die Bürger seiner Stadt zum Wählen aufgerufen. In einer öffentlichen Mitteilung bat er die Wahlberechtigten, von ihrem demokratischen Grundrecht Gebrauch zu machen.

Demokratie lebt vom Einmischen und Mitmachen. Wer nicht wählt, lässt andere für sich entscheiden.

Sven Strauß, amtierender Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen
Sangerhausens Oberbürgermeister Sven Strauß mit Brille und Jacket. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR SACHSEN-ANHALT Fr 26.04.2024 08:30Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/mansfeld/audio-ob-stichwahl-sangerhausen-strauss-wahl-aufruf-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Nur eine breite Wahlbeteiligung schaffe eine breite Basis für die künftige Arbeit des Stadtoberhauptes. An die Gruppe der Erstwählenden gerichtet, sagte Strauß: "Demokratie lebt vom Einmischen und Mitmachen. Wer nicht wählt, lässt andere für sich entscheiden." Sven Strauß war nach sieben Jahren nicht noch einmal zur Wahl angetreten.

MDR (Oliver Leiste, Marcel Knop-Schieback, Ingvar Jensen, Alisa Sonntag, Anne Gehn-Zeller, Felix Fahnert, Sarah-Maria Köpf) | Erstmals veröffentlicht am 12.04.2024

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 26. April 2024 | 20:00 Uhr

8 Kommentare

Thommi Tulpe vor 5 Wochen

Sicher. Das scheint nur blöderweise nach neuesten Umfragen 18 Prozent des gesamtdeutschen, um die 30 Prozent des Wahlvolkes in Sachsen-Anhalt und Thüringen nicht zu unteressieren.

KarlStuelpner vor 5 Wochen

Der Bürgermeister Strauß hinterlässt große Spuren. Er hat Sangerhausen zu einer der prosperierensten Metropolen in Sachsen-Anhalt gemacht.

Seine innovative und vor allem fachkundige Art, die Menschen zu begeistern und mitzunehmen, wird aller Voraussicht nach fehlen.

Welcher der Kandidaten will das so bringen, wie Herr Strauß.

Maria A. vor 5 Wochen

Aber es ist doch gewünscht, sich offen zu zeigen, weit über den eigenen Tellerrand hinaus...

Mehr aus Mansfeld-Südharz, Saalekreis und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Nachrichten

Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem die Eltern verantwortlich. Bild: Kind mit Rucksack an der Hand eines Erwachsenen
Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem die Eltern verantwortlich. Bildrechte: IMAGO/Michael Gstettenbauer