Ein gesprengter Geldautomat der Deutschen Bank bei Nacht in der historischen Innenstadt von Blankenburg.
Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 60.000 Euro. Bildrechte: Freiwillige Feuerwehr Blankenburg

Dritte Sprengung in vier Wochen Erneut Geldautomat im Harz gesprengt

01. März 2024, 11:44 Uhr

In Blankenburg im Harz wurde erneut ein Geldautomat gesprengt. Auch umliegende Häuser und Autos hat die Detonation getroffen. Die Täter konnten kein Geld erbeuten, richteten aber einen hohen Sachschaden an. Von ihnen fehlt jede Spur. Es ist bereits die dritte Automatensprengung im Landkreis innerhalb weniger Wochen.

Im Landkreis Harz ist zum dritten Mal in vier Wochen ein Geldautomat gesprengt worden. Laut Polizei war erneut Blankenburg betroffen. Unbekannte Täter hätten sich in der Nacht zum Freitag gewaltsam Zutritt in die Filiale der Deutschen Bank verschafft und die Automaten dort gesprengt.

Polizei bittet um Mithilfe

Anschließend seien sie mit einem dunklen Audi Richtung Stadt Oberharz geflohen. Teile des Kennzeichens am Fluchtfahrzeug sollen die Buchstaben "ME" gewesen sein. Wer Hinweise geben kann, solle sich bei der Polizei melden.

Durch die Detonation wurden den Angaben nach auch umliegende Häuser und Autos beschädigt. Über die Höhe der Beute könne man noch nichts sagen. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei 60.000 Euro.

Ein gesprengter Geldautomat der Deutschen Bank bei Nacht in der historischen Innenstadt von Blankenburg.
Durch die Detonation wurden auch Häuser und Autos beschädigt. Bildrechte: Freiwillige Feuerwehr Blankenburg

Dritte Sprengung im Harz – Zusammenhang unklar

Ende Januar hatten Unbekannte ebenfalls in Blankenburg bei der Sparkasse, Mitte Februar in Thale einen Geldautomaten der Volksbank gesprengt. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, ist noch unklar.

Im vergangenen Jahr appellierte Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) an Banken, bessere Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Unter anderem zählten dazu Einfärbe- oder Klebesysteme, die bei Detonationen die Geldscheine verklebten oder mit Farbe beschmutzten.

MDR (Max Hensch, Marcel Knop-Schieback, Cornelia Winkler)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 01. März 2024 | 07:30 Uhr

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Im Hintergrund ist auf der linken Seite jubelnde Sportmannschaft mit einem Pokal (SCM) auf der rechten Seite Polizisten., die Geschwindigkeiten lasern. Im Vordergrund steht der Text "UPDATE, 15.04.24". 1 min
Bildrechte: MDR/Imago
1 min 15.04.2024 | 18:38 Uhr

SCM-Pokalfeier, Blitzer-Aktion, Panzer-Schäden: die drei wichtigsten Themen vom 15. April aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Mo 15.04.2024 18:00Uhr 01:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-fuenfzehnter-april-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kinder schauen durch eine Scheibe in einen mobilen Stall mit Kücken 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK