Verletzte Zittauer Gebirge: Baum fällt unter Schneelast auf Wanderer

11. Dezember 2023, 09:24 Uhr

Im Landkreis Görlitz sind drei Wanderer durch einen umstürzenden Baum verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Gruppe Sonntagmittag in einem verschneiten Waldgebiet bei Jonsdorf unterwegs. Dabei sei ein Baum - vermutlich unter der Last der Schneemassen - zusammengebrochen.

Rettungsfahrzeuge in einem verschneiten Wald
Rettungskräfte mussten die verletzten Wanderer aus ihrer misslichen Lage befreien. Bildrechte: Blaulichtreport Zittau

Ein 71-jähriger Mann wurde demnach unter dem Baum eingeklemmt und schwer verletzt. Zwei weitere Wanderer erlitten Platz- und Schnittwunden. Der Schwerverletzte sei von der Feuerwehr befreit und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es.

MDR (lam/Nachrichten)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 11. Dezember 2023 | 06:00 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Ein Start bei der Bob-WM. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Paar Hände greifen nahc Steinen, die auf einem Stapel liegen. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK