Projekt "Relynx Sachsen" Zwei Luchse erfolgreich im Erzgebirge ausgewildert

19. März 2024, 15:22 Uhr

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell-App.

Am vergangenen Montag sind im Erzgebirge die ersten beiden Luchse ausgewildert worden. Wie das sächsische Umweltministerium mitteilt, handelt es sich dabei um je ein weibliches Tier, "Nova", und einen männlichen Luchs, "Juno".

Logo MDR 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR SACHSEN Do 21.03.2024 18:00Uhr 01:55 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-fahndungstag-polizei-streik-luchse-sachsenupdate-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Auswilderung ist Teil des Projekts "Relynx Sachsen", bei dem bis 2027 rund 20 Luchse im Freistaat eine neue Teilpopulation bilden sollen.

Ein Luchs wird ausgewildert.
Am Montag wurden die ersten beiden Luchse im Erzgebirge erfolgreich ausgewildert. Bildrechte: Archiv Naturschutz LfULG, Alexander Sommer

"Rund dreihundert Jahre nach ihrer Ausrottung in Sachsen holen wir den Luchs zurück. Das ist ein großer Meilenstein in unserem Kampf, Arten zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten. Der Luchs gehört in unsere Wälder", sagte Umweltminister Wolfram Günther (Grüne). Geplant ist, dass die Luchse das Erzgebirge und das Elbsandsteingebirge besiedeln. Damit soll eine Brücke zwischen Luchs-Populationen im Harz, in Thüringen und in Osteuropa gebaut werden.

Ein Team des Senckenberg Museums für Naturkunde in Görlitz und die Professur für Forstzoologie der Technischen Universität Dresden begleiten das Programm wissenschaftlich. Über GPS-Senderhalsbänder sowie Wildkameras werden die ausgewilderten Tiere beobachtet und dokumentiert. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf rund 1,8 Millionen Euro.  

MDR (mad)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 19. März 2024 | 14:30 Uhr

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen

Ein falsch parkendes Auto. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min 18.05.2024 | 20:29 Uhr

Wen Falschpaker in Leipzig stören, der kann das seit diesem Jahr über eine städtische Plattform melden. Das wird auch rege genutzt.

MDR aktuell 19:30 Uhr Sa 18.05.2024 19:30Uhr 02:02 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
SSP - UWE-FESTIVAL 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SSP - BAUMKÜBEL 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK