Zeugenaufruf 64-Jährige in Plauen angegriffen und schwer verletzt

24. Februar 2024, 06:00 Uhr

Am vergangenen Sonnabend wurde am späten Nachmittag eine 64 Jahre alte Frau im Plauener Ortsteil Neundorfer Vorstadt schwer verletzt. Ein Mann, der in Begleitung einer Frau im Alter von 60 und 70 Jahren war, hatte sie mit Reizgas besprüht und gegen ein Metallgeländer gestoßen. Die Frau stürzte und kam in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung. Die Polizei sucht nun nach Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls.

Ein Einsatzfahrzeug, Streifenwagen, der Polizei mit Blaulicht.
Nach einem Vorfall in Plauen, bei dem eine 64-Jährige verletzt wurde, sucht die Polizei nach einer Frau mit violetter Strickmütze und einem Begleiter von kräftiger Statur. Bildrechte: IMAGO / Fotostand

Reizgas nach Wortgefecht

Die Frau soll laut Polizei zuvor mit einer Bekannten, die zwei Hunde dabei hatte, in Höhe der Stauffenbergstraße 61 in der Neundorfer Vorstadt gestanden haben. Dann seien der Mann im Alter zwischen etwa 25 und 30 Jahren und seine Begleitung erschienen.

Zwischen den beiden Parteien sei es aus bislang ungeklärtem Grund zu einem Wortgefecht gekommen. Dann habe der Mann "unvermittelt und ohne Grund" Reizgas zunächst in Richtung der beiden Hunde gesprüht und anschließend sprühte er auch die 64-Jährige mit Reizgas an. Dann stieß er sie gegen ein Metallgeländer. 

Nach der Tat verließen die Unbekannten die Örtlichkeit vermutlich in Richtung Kurt-Helbig-Sporthalle.

Wer hat diese zwei Personen vergangenen Samstag gesehen? Die unbekannten Frau war
... im Alter zwischen 60 und 70 Jahren
...160 Zentimeter groß
... hagere Statur
... trug einen auffälligen langen, roten Mantel sowie eine violette, gehäkelte Strickmütze

Der unbekannte Mann war
... zwischen 25 und 30 Jahre alt
... kräftige Statur
... kurzes, ungepflegtes, hellbraunes Haar
... war mit einer schwarzen Engelbert-Strauss-Jacke – mit gelben Reflektoren an den Ärmeln – und braunen, spitzen Lederschuhen bekleidet Polizeidirektion Zwickau

Hinweise zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer (03741) 1 40 entgegen.

MDR (kav)

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Elektroboot 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 17.04.2024 | 20:51 Uhr

Die zwei Kurzzeit- und vierzehn Langzeit-Liegeplätze am Bleilochstausee verfügen jetzt über Stromanschlüsse. Damit können Bootsbesitzer ihren Bordstrom betreiben oder ihr Elektroboot mit Ökostrom laden.

Mi 17.04.2024 19:23Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/video-boot-anlegestelle-elektro-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Bundekanzler Olaf Scholz und der Chefredakteur der Freien Presse, Torsten Kleditzsch laufen zwischen Zuschauern in Richtung Bühne. mit Video
Bundeskanzler Olaf Scholz war der Einladung der Tageszeitung "Freie Presse" gefolgt und debattierte mit Chefredakteur Torsten Kleditzsch (rechts). Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich