Stollenfest Dresden: Stollenmädchen Nelly Köhler
Das Dresdner Stollenmädchen Nelly Köhler streute nach dem Zusammensetzen am vergangenen Sonntag den Puderzucker auf den Riesen-Striezel. Beim Stollenfest am 9. Dezember auf dem Striezelmarkt wird sie das Traditions-Backwerk präsentieren. Bildrechte: Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Weihnachtsmarkt XXL-Striezel für Dresdner Stollenfest nach Hightecheinsatz zusammengesetzt

04. Dezember 2023, 15:19 Uhr

Beim diesjährigen Stollenfest auf dem Dresdner Striezelmarkt hat moderne Technik Einzug gehalten. Wie der Dresdner Stollenschutzverband mitteilte, wurde der Riesen-Striezel mit Hilfe einer Firma für computergestütztes Design zusammengesetzt. Deren CAD-Programme (CAD englisch für Computer aided Design) formten den Riesen-Striezel zunächst am Bildschirm. Das Ziel: Der XXL-Stollen sollte stabil konzipiert werden. Erstmals besteht das reale Backwerk aus 3.000 ziegelartigen Segmenten statt aus Stollenplatten. Sie sind die Basis für die einzelnen Stollenelemente.

Der Verband will jedes Jahr einen Schritt nach vorn gehen.

Karsten Liebscher Bäckermeister und Projektleiter "Riesenstollen" im Vorstand des Schutzverbandes Dresdner Stollen

Sieben Stunden bis zum XXL-Striezel

"Bisher haben wir beim Zusammenbau neben Skizzen auch viel Augenmaß und Handgewicht, wie wir Bäcker gern sagen, walten lassen", sagte Karsten Liebscher, Projektleiter "Riesenstollen" im Vorstand des Schutzverbandes Dresdner Stollen. Seinen Worten zufolge will der Verband jedes Jahr einen Schritt nach vorn gehen. Bei dem siebenstündigen Zusammenbau des Riesen-Backwerks in einer Dresdner Messehalle leistete Stollenmädchen Nelly Köhler den fleißigen Bäckern Gesellschaft.

Stollenfest Dresden: Hände bauen den Riesenstollen aus einzelnen Stücken zusammen.
Beim Stollenfest auf dem Striezelmarkt in Dresden werden am kommenden Sonnabend 3.000 Stücke des Riesen-Striezels für einen guten Zweck verkauft. Sieben Stunden lang haben 30 Bäckerinnen und Bäcker die Einzelteile zusammengesetzt. Bildrechte: Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Erlös großteils für Kinderdorf-Verein

Mitte November hatten die Bäcker die Grundplatten aus einer halben Tonne Mehl und weiteren Zutaten gebacken und zerteilt. Der XXL-Striezel wird traditionell am ersten Adventssontag zusammengesetzt. Beim Stollenfest am 9. Dezember wird er durch die Altstadt zum Striezelmarkt gefahren und stückweise verkauft. Mit einem Großteil des Erlöses wird der Verein "Albert-Schweizer-Kinderdorf in Sachsen" unterstützt, sagte Stollenverbands-Sprecherin Eva Wagner MDR SACHSEN.

MDR (wim/job)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 04. Dezember 2023 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Dresden

Konditor Dirk Zieger 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen