Landtag Petition gegen Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle gescheitert

05. Dezember 2023, 12:21 Uhr

Eine Petition gegen den Ausbau des Leipziger Frachtflughafens ist gescheitert. Der Petitionsausschuss des Sächsischen Landtags hat mit der Mehrheit der Regierungskoalition empfohlen, dem Anliegen einer Bürgerinitiative nicht nachzukommen, wie die "Leipziger Volkszeitung" (LVZ) schreibt. Die Ausbaupläne bleiben demnach grundsätzlich bestehen.

Eine Boeing 747-8F rollt am Morgen zur Startbahn des Flughafens Leipzig/Halle.
Am Flughafen Leipzig/Halle gibt es Proteste gegen den Ausbau. Eine Petition gegen die Erweiterung ist nun gescheitert. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Landtag will über Ausbau beraten

Die Bürgerinitiative "Gegen die neue Flugroute" hatte nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Unterschriften gegen den Ausbau des Frachtteils des Flughafens gesammelt. Der Vorsitzende der Initiative, Matthias Zimmermann, sagte MDR SACHSEN, die Ablehnung sei ein Rückschlag, aber kein Grund zur Resignation. "Wir sind enttäuscht darüber, dass wir von den Ergebnissen über die Presse erfahren müssen. Aber wir werden das Thema weiter verfolgen und bei den nächsten Kommunal- und Landtagswahlen dann auf die Agenda setzten", sagte Zimmermann.

Die Mitglieder der Initiative erwarten demnach jetzt die Debatte im Landtag. Dieser will kommende Woche über das Thema beraten. Laut LVZ riet der Ausschuss, ein erneutes lärmmedizinisches Gutachten einzuholen, um den Konflikt auf eine "faktenbasierte Entscheidungsgrundlage" zu stellen.

Streitpunkt Lärmbelastung

Gegen die geplante Erweiterung des Flughafens gibt es seit Bekanntwerden der Pläne zahlreiche Proteste. Vor allem Anwohnerinnen und Anwohner befürchten eine zunehmende Lärmbelastung durch häufigere Starts und Landungen. Initiativen und Umweltverbände in der Region fordern seit langem ein Nachtflugverbot für die Frachtflieger.

MDR (ben/Endig)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 05. Dezember 2023 | 07:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Ein Benutzer wischt sich durch das TikTok-Angebot 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 29.02.2024 | 14:51 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT Do 29.02.2024 14:34Uhr 00:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-urteil-tiktok-abdul-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen