Polizei Jugendliche hetzen Hund auf achtjähriges Mädchen

27. Februar 2024, 19:47 Uhr

In Erfurt haben Jugendliche offenbar einen Hund auf ein achtjähriges Mädchen gehetzt. Nach Angaben der Polizei kam es bereits am Sonntag zu dem Vorfall. Demnach gab es zunächst einen Streit zwischen den 14-Jährigen und dem Mädchen.

Blaulicht
Die Jugendlichen wurden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Bildrechte: IMAGO / Jochen Tack

Kurz darauf soll eine Jugendliche den Hund auf das Kind gehetzt haben. Das Tier biss dem Mädchen ins Gesäß. Das Kind wurde leicht verletzt. Gegen die Jugendlichen wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

Mehr Polizeimeldungen aus Thüringen

Die Polizeiberichte aus Thüringen

Präsentation eines hellblauen Audi
Bildrechte: IMAGO / Stephan Görlich
Smartphone und Kopfhörer auf einer Wiese
Bildrechte: IMAGO / Shotshop
An einer Hauswand wird Unkraut mit einem Brenner verbrannt
Bildrechte: IMAGO / Dean Pictures
Alle anzeigen (10)

MDR (jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 27. Februar 2024 | 14:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Ein Radsportler auf einem Parcours beim Erfurter Fahrrad-Frühling 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 20.04.2024 | 21:18 Uhr

Wer will, kann sich noch bis morgen über Fahrräder, Radbekleidung oder Radtouren informieren. Angeboten werden auch Frühjahrs-Checks für den Drahtesel.

Sa 20.04.2024 19:50Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-817284.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video