Neue Zugverbindung Mit dem Nachtzug von Erfurt direkt nach Paris oder Brüssel

12. Dezember 2023, 19:31 Uhr

Mit dem Zug direkt von Erfurt nach Paris oder Brüssel - seit Montagabend, dem 11. Dezember 2023, ist das wieder möglich.

Der Nachtzug fährt laut Deutscher Bahn dreimal in der Woche und fährt um 23:36 Uhr am Erfurter Hauptbahnhof los. Ankunft am Bahnhof Paris-Est ist 10:24 Uhr. Es gibt Sitzplätze und Plätze im Schlafwagen.

Bei dem Zug handelt es sich um eine neue Nightjet-Verbindung der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB) von Berlin über Halle, Erfurt, Frankfurt und Straßburg nach Paris. Ab Frankfurt fährt ein Zugteil nach Paris, der andere nach Brüssel - Ankunft 9:56 Uhr.

Tägliche Nachtzüge nach Paris und Brüssel geplant

Ab Herbst 2024 soll das Angebot auf eine tägliche Verbindung erweitert werden. Mit einer Fahrtzeit von 10 Stunden und 48 Minuten ist der Nachtzug nicht die schnellste Verbindung zwischen Erfurt und Paris. Wer morgens in Straßburg in den Schnellzug TGV umsteigt, kommt gut zwei Stunden früher in der französischen Hauptstadt an.

Und wer erst mittags in der Metropole an der Seine ankommen möchte, kann auch früh morgens am Erfurter Hauptbahnhof in den Zug steigen. Die Fahrt dauert dann nur 6 Stunden und 34 Minuten - dafür ist es keine Direktverbindung.

Ein Nachtzug steht in einem Bahnhof.
Vorteil des Nachtzugs: Wer während der Fahrt schlafen kann, kommt morgens ausgeruht in Paris an. Bildrechte: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Mehr zu Zugverbindungen in und ab Thüringen

MDR (mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. Dezember 2023 | 08:00 Uhr

4 Kommentare

to227 vor 32 Wochen

Die Zugverbindung ist ein Angebot der Österreichischen Bundesbahnen (!!!), also seien Sie froh und dankbar, dass Erfurt ins direkte Schienennetz europäischer Metropolen eingebunden wird.

Sie wollen bessere Regionalverbindungen vonseiten der DB bzw. welcher Anbieter auch immer das in Ihrer Region ist? Dann wenden Sie sich an DIE.

Ludwig58 vor 32 Wochen

Wen interessiert schon die Pünktlichkeit von Magdeburg nach Halberstadt? Oder: um im Land zu bleiben: von Eisenach nach Hermsdorf?
Nein, solche Marginalien sind völlig unwichtig!
Ganz Thüringen, von unser Griffelstadt im Süden, bis hin zum Landkreis Nordhausen, von Altenburg bis Geisa, haben auf dieses Angebot der Bahn gewartet. Endlich im Nachtzug nach Paris, wo ich dann kurz vor 12 Uhr ankomme.
Preisauskünfte gibt's zwar noch nicht, aber ein normales Ehepaar zahlt für Hin- und Rückfahrt locker einen halben Tausender. Ein Schnäppchen!
Da freuen sich doch alle normalen Rentner, geringverdienende Familien usw., dass sie endlich in die zwar sehr schöne, aber auch sehr teure Stadt Paris reisen können.
Übrigens: es gibt auch eine Verbindung Erfurt ab 6.12 Uhr, Paris Est an 12.52 Uhr, das sind nur 6 1/2 Stunden Fahrt.

Ovuvuevuevue Enyetuenwuevue Ugbemugbem Osas vor 32 Wochen

Nur was für Pariser...

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen