Nachwuchs Elefantenbulle erblickt im Zoo Erfurt das Licht der Welt

28. Mai 2024, 13:10 Uhr

Im Zoopark Erfurt hat ein Elefantenbaby das Licht der Welt erblickt. Wie eine Sprecherin mitteilte, wurde der kleine Bulle am Montagvormittag geboren. Das Kalb und seine Mutter sind wohlauf.

Der kleine Dickhäuter wurde um 11:13 Uhr inmitten der vierköpfigen Herde geboren. Elefantenmama Chupa hatte den Bullen 638 Tage ausgetragen. Ihr und dem Nachwuchs gehe es gut, so die Sprecherin. Nur wenige Stunden nach der Geburt habe der kleine Elefant das erste Mal getrunken. Der Bulle ist der Bruder der Elefantenkuh Ayoka, die 2020 im Zoopark Erfurt geboren wurde.

Damit der Nachwuchs die nötige Ruhe bekommt und sich die Herde an die neue Situation gewöhnen kann, bleibt das Elefantenhaus in den kommenden Tagen für die Öffentlichkeit geschlossen.

Mehr aus dem Zoopark Erfurt

MDR (jml)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 28. Mai 2024 | 07:00 Uhr

1 Kommentar

Kleingartenzwerg vor 2 Wochen

Mal ne gute Nachricht aus dem Erfurter Zoo 👍

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen