Schleiz Ärger bei der Feuerwehr: Wenn das Bushäuschen die Ausfahrt behindert

13. April 2023, 19:25 Uhr

Eine Bushaltestelle vor dem Gerätehaus der Feuerwehr führt in Schleiz seit Jahren zu Streit. Die Freiwillige Feuerwehr kämpft dafür, das Wartehäuschen vor der Einfahrt zu verlegen. Bald könnte es so weit sein.

Nach jahrelangem Ringen könnte in Schleiz eine Bushaltestelle direkt vor dem Gerätehaus der Feuerwehr verschwinden. Wie Bürgermeister Marko Bias (CDU) sagte, soll am 2. Mai die Genehmigung der Verkehrsbehörde erteilt werden. Sobald die Anordnung in der Stadtverwaltung eingeht, werde die Bushaltestelle umgesetzt.

Die Freiwillige Feuerwehr kämpft seit Jahren dafür, das Wartehäuschen vor der Einfahrt zu verlegen. Als das Feuerwehrhaus im Jahr 2001 gebaut wurde, existierte die Bushaltestelle bereits.

Feuerwehr: Größere Fahrzeuge, mehr Einsätze

Stadtbrandmeister Ronny Hofmann zufolge sind die Fahrzeuge seitdem immer größer geworden. Zudem sei die Feuerwehr im Jahr 2001 jährlich noch zu etwa 100 Einsätzen ausgerückt. Mittlerweile seien es 350 Einsätze. Nicht nur das Rückwärtseinparken ist demnach ein Problem. Auch bei der Ausfahrt komme es immer wieder zu gefährlichen Situationen.

Der Schleizer Feuerwehr zufolge hatte Bürgermeister Bias sich zuletzt bei der Jahreshauptversammlung am 24. März dafür ausgesprochen, die störende Haltestelle bis Ostern zu verlegen. Da dies nicht geschehen sei, hätten die Feuerwehrleute auch noch über die Feiertage zu zwei Einsätzen um das Wartehäuschen herumfahren müssen.

Bürgermeister Bias ging nach eigenen Angaben davon aus, dass er die Genehmigungen schneller erhalte. Falls die Verkehrsbehörde Anfang Mai ihr Okay gibt, hätte die Feuerwehr nach 20 Jahren wieder freie Fahrt.

MDR (nis/sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 13. April 2023 | 15:30 Uhr

12 Kommentare

Reuter4774 am 14.04.2023

Vielleicht hätte die Feuerwehr mal solange garnicht ausrücken sollen? Vielleicht wäre das schneller angekommen? Und den ignoranten ( Nichtfeuerwehrmitglieder) Kommentatoren täte so eine Lektion Vielleicht mal gut. Diese Leute meckern zwar, tun aber selber nichts, schon garnicht ehrenamtlich.

Thueringer Original am 14.04.2023

Also das sieht doch nach keiner problematischen Situation aus. Da ist es wohl günstiger den Fahrern des Wagens ein paar Fahrtrainings zu finanzieren als die Bushaltestelle zu versetzen. Jammern auf hohem Niveau.

Kopfschuettler am 14.04.2023

22 Jahre bis zum Sieg der Vernunft, wenn nicht noch Naturschützer wegen einer im Biotop Wartehäuschen entdeckten seltenen Spezie Veto. einlegen. Man weiß ja nie.

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Mopedtreffen in Nobitz-Frohnsdorf 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 26.05.2024 | 19:54 Uhr

Mehr als 2.000 Gäste aus Deutschland sind nach Nobitz-Frohnsdorf geknattert, um sich dort zu treffen. Höhepunkt war eine Rundfahrt durch das Altenburger Land.

So 26.05.2024 19:00Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/altenburg/video-simson-moped-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Fußball 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK