Rudolstadt Mit Spielzeug-Pistole gedroht: Jugendlicher löst Polizeieinsatz aus

28. November 2023, 18:11 Uhr

Ein 16-Jähriger hat an einer Schule in Rudolstadt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Er habe am Montagnachmittag eine echt aussehende Spielzeug-Pistole unter anderem auf eine Mitarbeiterin der Regelschule gerichtet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Keine Angaben zum Hintergrund der Tat

Die bedrohte Frau erlitt einen Schock und wurde von Sanitätern des Rettungsdienstes behandelt. Polizisten stellten die Spielzeugwaffe später sicher. Gegen den 16-jährigen Schüler wird unter anderem wegen Bedrohung ermittelt. Zu den Hintergründen des Vorfalls machte die Polizei keine Angaben.

MDR (Luk/co)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 28. November 2023 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Levi Ufferfilge während seiner Buchvorstellung. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 05.03.2024 | 15:39 Uhr

Was Antisemitismus in Deutschland bedeutet, zeigte der Autor und Rabbiner-Anwärter Levi Ufferfilge in Nordhausen. In seinem Buch "Nicht ohne meine Kippa" schildert er Situationen, die er als bekennender Jude erlebt.

Di 05.03.2024 15:16Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/nordhausen/video-antisemitismus-buchvorstellung-ufferfilge-alltagssituation-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video