Blick auf das Helios Klinikum Gotha mit Hubschrauberlandeplatz und Notaufnahme.
Der Junge war wegen eines medizinischen Eingriffs im Krankenhaus Gotha. Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland

Polizei Elfjähriger Junge verschwindet aus Krankenhaus in Gotha

05. März 2024, 14:51 Uhr

Ein elfjähriger Junge ist vor über einem Monat nach einem medizinischen Eingriff aus dem Krankenhaus Gotha verschwunden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der aus Afghanistan stammende Mohammad Masoud Mirzaie nach dem 3. Februar nicht mehr gesehen. Er sei in der Klinik im Auftrag einer Hilfsorganisation medizinisch behandelt worden.

Polizei bittet um Hinweise zum Jungen

Die Kriminalpolizei schließt nicht aus, dass er von einer nahestehenden Person abgeholt wurde. Hinweise auf ein Gewaltdelikt liegen nicht vor. Vor der Behandlung in Gotha sei der Junge in Oberhausen untergebracht gewesen, Verbindungen dorthin seien möglich.

Vermisster Junge in Gotha: Mohammad Masoud Mirzaie
Mohammad Masoud Mirzaie wird seit Anfang Februar vermisst. Bildrechte: Polizei Thüringen

Die Polizei nimmt Hinweise zum Verschwinden und zum möglichen Aufenthaltsort des Kindes entgegen. Am Fuß und am Oberarm trug der Elfjährige zum Zeitpunkt des Verschwindens einen Verband. Die Polizei hat ein Foto des vermissten Kindes online veröffentlicht.

Hören Sie hier unseren Podcast

Katzen
Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Ein Havaneser sitzt auf dem Fahrersitz eines Autos und schaut aus dem Fenster.
Bildrechte: picture alliance/dpa | Jonas Walzberg
12.10.2023, Deutschland, Blick in eine Spielhalle mit einem Spieler an einem Spielautomaten
Bildrechte: IMAGO/C3 Pictures
Alle anzeigen (12)

MDR (soh/mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 05. März 2024 | 11:00 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen