Rettungseinsatz Betrunkener Mann stürzt im Kreis Gotha von Brücke ins Gleisbett

18. Februar 2024, 18:21 Uhr

Auf der ICE-Strecke zwischen Gotha und Erfurt ist ein Mann am Sonntagmorgen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Bundespolizei hatte ein ICE-Lokführer den 40-Jährigen zwischen Seebergen und Cobstädt (Kreis Gotha) im Gleisbett liegen sehen und dies weitergemeldet. Die Bahnstrecke wurde gesperrt.

Laut Polizei war der offenbar alkoholisierte Mann zuvor auf einem Brückengeländer balanciert, hatte das Gleichgewicht verloren und war auf das Gleis gestürzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik. Die Strecke war über eine Stunde gesperrt. Züge verspäteten sich oder fielen aus.

Ein Gleis.
Am Sonntagmorgen verletzte sich ein Mann im Kreis Gotha, als er alkoholisiert auf ein Gleis stürzte. (Symbolbild) Bildrechte: imago images / Action Pictures

MDR (cno/dst)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 18. Februar 2024 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Filmszene 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN
1 min 16.04.2024 | 14:15 Uhr

Sebastian Schwarz auf Heimatbesuch in Greiz. Der gebürtige Thüringer ist einer der Hauptdarsteller in der ARD Kult-Krimireihe "Mord mit Aussicht". In Drehpausen ist er gerne mit Familie zu Besuch bei den Eltern.

Di 16.04.2024 13:52Uhr 00:51 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/greiz/video-schauspieler-krimi-film-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video