Basteln mit Judith Heinze Kreative Girlanden: Deko-Tipps für Familienfeste

Ob Hochzeit, Kindergeburtstag oder Sommerparty - eine passende Dekoration sorgt für das richtige Ambiente. Gerade im Sommer werden die schönsten Feste draußen gefeiert. Dazu lassen sich im Garten prima selbstgemachte Girlanden aufhängen. Unsere DIY-Expertin Judith Heinze zeigt, wie Sie ruckzuck kreative und ausgefallene Girlanden für drinnen und draußen zaubern.

Das benötigen Sie

  • Tortenspitze
  • Jute
  • Farbe
  • Pinsel
  • Bindfaden
  • Stoffreste
  • Seidenpapier
  • Leim
  • Bänder

Girlande aus Tortenspitze

Eine sehr schnelle und leichte Girlande entsteht aus Tortenspitze. Dafür werden 20 Papierdeckchen auf der Hälfte gefaltet. Nun wird ein Band in das geklappte Deckchen gelegt und entweder festgeklebt oder - noch schneller- von außen mit einem Tacker festgetackert. Dann wird das nächste Deckchen genauso am Band befestigt. Dazwischen sollten ein paar Zentimeter Abstand bleiben.

Wenn alle Deckchen am Band befestigt sind, werden verschiedene Spitzen- und Seidenbänder zwischen die Deckchen ans Band geknotet. Fertig ist eine romantische Dekoration für Hochzeiten oder Taufen.

Eine Girlande über einer Treppe
Ruckzuck lässt sich aus Papier-Tortenspitzen eine romantische Girlande fertigen. Bildrechte: MDR / Judith Heinze

Girlande aus Jute mit persönlichem Aufdruck

In vielen Bastelläden gibt es Jute zu kaufen, denn sie eignet sich für viele Bastelprojekte. Wie für Girlanden. Zunächst wird die Jute ausgeschnitten. Entweder in dreieckiger oder in viereckiger Form. Besonders einfach ist es, wenn die Jute doppelt gelegt wird. Dabei bildet die obere Seite eine Bruchkante, in die später das Juteband eingelegt wird, um dann die Vorder- und Rückseite zusammenzukleben.

Es ist aber auch möglich, die Wimpel nur einfach zu benutzen, dann sind sie allerdings nicht so stabil, wie doppelt. Dabei werden sie mit Heißkleber direkt auf das Juteband geklebt.

Nun geht’s an das Bedrucken: Dafür kann normale Acrylfarbe verwendet werden. Es eigenen sich zum Bedrucken Schablonen mit Motiven wie Herzen oder Buchstaben (z.B. für Namen). Noch einfacher ist es allerdings, mit einem runden Schwamm nur Punkte auf die Wimpel zu stempeln. Alternativ können z.B. Herzen aus Stoff ausgeschnitten und aufgeklebt werden.

Auch hier sieht es toll aus, wenn zwischen den Wimpel etwas Platz bleibt, denn da befestigen wir Stoffbänder. Für die Stoffbänder eigen sich alle Reststoffe, es darf ruhig bunt werden.

Die Bänder werden nicht geschnitten, sondern gerissen: Dafür in den Stoff an einer Seite mit der Schere etwas einschneiden und den Stoff dann reißen. Als Breite empfiehlt sich zwischen 2 und 5 cm. Diese Stoffstreifen werden nun zusammen mit anderen Bändern angeknotet.

Girlanden in der Natur
Ob Buchstaben oder Herzen - liebe Botschaften geben dem Wimpel eine persönliche Note. Bildrechte: MDR / Judith Heinze

Bunte Papiergirlanden für jeden Anlass

Die Papiergirlanden eigen sich für jedes Fest: Weiß, Gold und Pastellfarben für Hochzeit und Taufen, knallbunt zum Beispiel für Geburtstage. Dafür brauchen wir Seidenpapier aus dem Bastelladen. Wir nehmen einen einzelnen Seidenpapier-Bogen, falten ihn einmal auf der horizontalen Achse um, sodass nun zwei Seidenpapier-Lagen übereinanderliegen.

Nun falten wir das Papier auf der vertikalen Achse, damit nun 4 Lagen aufeinanderliegen. Nun falten wir das Papier noch ein letztes Mal auf der vertikalen Achse. Jetzt schneiden wir das gefaltete Papier der Länge nach ein. Dabei müssen wir darauf achten, dass am oberen Rand 2 cm frei bleiben, also nicht bis zum Ende eingeschnitten werden.

Nun wird das Papier auseinandergefaltet: Es ergibt einen langen Strang. Dieser wird in 3 bis 4 einzelne Stücke geteilt. Aus jedem Stück wird jetzt eine Quaste: Dazu wird das Papier vorsichtig eingerollt und die Mitte wie eine Art Kordel zusammengezwirbelt. Die fertigen Quasten werden nun nur noch an ein Band geklebt oder getackert.

Girlanden in der Natur
Ist der Garten hübsch dekoriert, dann kann die Party beginnen. Bildrechte: MDR / Judith Heinze

Viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere Bastel-Ideen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 06. Juli 2022 | 17:00 Uhr

Mehr Lifestyle

Weitere Ratgeber-Themen

Ein Hacker sitzt vor einem Computer. 3 min
Bildrechte: imago images / Panthermedia