"Verschraubt und Zugesägt" Bauanleitung für einen Kinderschreibtisch

Sandra und Sebastian Gauck aus Magdeburg erfüllen die Heimwerker-Wünsche der "MDR um 4"-Zuschauer. Diesmal hat sich ein Familienvater einen höhenverstellbaren Kinderschreibtisch gewünscht – ein durchaus kniffliges Projekt mit vielen Holztechniken. Die Anleitung für den mitwachsenden Tisch verrät das Heimwerker-Ehepaar hier.

Eine Frau und ein Mann halten einen Tisch in die Höhe.
Die Heimwerker und YouTuber Sandra und Sebastian Gauck mit ihrer Konstruktion eines höhenverstellbaren Schreibtischs Bildrechte: MDR/Tilo Holzapfel

Einen Kinderschreibtisch der "mitwachsen" kann – das wünscht sich Simon Dinger aus Weimar für seinen Sohn. Der 35-jährige Familienvater hat zwar keine zwei linken Hände, doch er ist ein großer Fan der MDR um 4-Rubrik "Verschraubt und Zugesägt". Dort erfüllen Sandra und Sebastian Gauck aus Magdeburg die Wünsche der MDR-Zuschauer. Außerdem fehlt dem 35-Jährigen aufgrund neuen Familienzuwachses und der Renovierung eines alten Hauses einfach die Zeit zum selbst bauen. Ein neuer Auftrag also für die Heimwerker-Profis und YouTube-Stars Sandra und Sebastian Gauck.

Nichts für Anfänger

Ein heller Schreibtisch in einem Kinderzimmer.
Das helle Holz macht einen freundlichen Eindruck. Der Bau ist aber nicht ganz einfach. Bildrechte: MDR/Tilo Holzapfel

Damit der Wunsch Wirklichkeit wird, brauchen die Holzprofis zunächst einen Außenrahmen mit Führung und eine weitere helfende Hand. Daniel Grünig ist gelernter Tischler und Teil des YouTube-Teams "Helden der Werkstatt", das das Ehepaar über die Jahre aufgebaut hat. Als Experte für Holzarbeiten und Holzverbindungen wird er diesmal gebraucht, denn der Tisch ist nichts für Anfänger.

So werden Füße und Führung auf Gehrung im 45 Grad Winkel geschnitten und verleimt. Und weil Leim trocknen muss, hat Tischler Daniel Grünig diese Teile bereits vorbereitet. Ein besonderer Kniff: Unten in der Führung wird ein kleiner Klotz befestigt, damit sich keine Kinderfinger klemmen können.

Stabile Konstruktion

Um die Tischplatte besonders stabil zu machen, ist eine durchdachte Unterkonstruktion notwendig. Dafür zeigen Sandra Gauck und Tischler Daniel Grünig eine alte Steckverbindung, eine sogenannte Überblattung. Die Höhenverstellung realisieren die Profi-Heimwerker mit einer Steckkonstruktion: ein Loch in der Außenführung und drei Stelllöcher im Innenrahmen, dazu ein Stecker mit Möbelknauf.

Familienvater Simon Dinger war jedenfalls ganz begeistert, als er den neuen Schreibtisch für seinen Sohn abholen durfte. Und der Nachwuchs auch. "Das ist Klasse", waren sich Vater und Sohn einig.

Ein Kind spielt an einem kleinen Tisch.
Der Schreibtisch passt perfekt ins Kinderzimmer. Bildrechte: Privat

Falls Sie den Schreibtisch nachbauen wollen, können Sie hier den Bauplan herunterladen:

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schicken Sie uns Ihre Wünsche

MDR (lk)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 24. Januar 2023 | 17:00 Uhr

Mehr Lifestyle

Weitere Ratgeber-Themen