Ein Gericht mit Spargel und Lachs
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Spargel-Rezept von Spitzenkoch Christian Henze Lecker: Knuspriger Lachs mit Spargelragout und grünem Püree

Für die neue Spargelsaison werden neue Rezepte gebraucht. Der erste Spargel ein pures Vergnügen - aber kombiniert mit frischen Zutaten aus heimischem Anbau, kommt Raffinesse auf den Teller.

Profikoch Christian Henze im MDR um 4-Studio
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Zutaten für 2 Personen

Püree

  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 kleine Handvoll Babyspinat (ca. 10 g)
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Butter
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Fisch:

  • 2 küchenfertige dicke Lachsfilets mit Haut (à 180 g) Salz
  • 1 EL Weizenmehl (Type 405)
  • 1 EL Olivenöl

Spargel:

  • 80 g Serano Schinken in dünnen Scheiben
  • 1 Bund weißer Spargel (500 g)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 50 ml trockener Wermut
  • 100 g Sahne
  • Meersalzflocken
  • 1 EL grob gehackter Estragon

Zubereitung

Für das Püree Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser weich kochen. Dann abgießen und zurück in den Topf geben.

Inzwischen Spinat waschen und abtropfen lassen. In einem weiteren Topf die Milch aufkochen. Dann Butter zugeben und schmelzen lassen, Spinatblätter hinzufügen und mit dem Stabmixer grob untermixen. Die heißen Kartoffeln stampfen, die Milchmischung zugeben und vermengen. Dann Parmesan und Olivenöl einarbeiten und das grüne Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warmhalten.

Gebratenes Lachsfilet mit Olivenöl, Kräutern und Knoblauch in einer schwarzen Bratpfanne auf dem Herd.
Das Lachsfilet 4-5 Minuten braten. Bildrechte: IMAGO / Zoonar

Die Lachsfilets salzen und mit der Hautseite ins Mehl drücken. Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne mit Olivenöl legen, erhitzen und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten knusprig braten. Wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch kurz ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schinkenscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen etwa 8 Minuten backen. Herausnehmen und die Scheiben zu Chips aushärten lassen.

In der Zwischenzeit vom Spargel die unteren Enden etwa 1 cm abschneiden, die Spargelstangen mit einem Sparschäler schälen und schräg in daumengroße Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne aufschäumen, Spargel und Schalotten darin farblos anschwitzen. Mit Wermut ablöschen und einkochen lassen. Dann die Sahne zugießen, mit Meersalzflocken würzen und etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis der Spargel bissfest gegart ist. Sollte die Flüssigkeit zu sehr einkochen, einfach etwas Wasser zugießen. Zum Schluss noch mal abschmecken und den Estragon unterrühren.

Anrichten: Je eine Portion auf grünes Püree auf Teller verteilen. Fischfilets daraufsetzen und das Spargelragout dazu geben, die Schinken- Chips grob zerbrechen, darüber streuen und genießen.

Ein Gericht mit Spargel und Lachs
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Guten Appetit!

MDR (rr)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 12. April 2024 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen

Ein Mechaniker schaut sich in einer Werkstatt ein Autoteil an. 16 min
Bildrechte: imago images / Science Photo Library
16 min

Thomas Vollmar, Vorsitzender des Gesamtverbandes Autoteile-Handel erklärt im Gespräch mit MDR Redakteur Thomas Becker, welche Vorteile gebrauchte Ersatzteile für Autos haben.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 22.05.2024 09:08Uhr 16:14 min

https://www.mdr.de/ratgeber/mobilitaet/audio-auto-ersatzteile-gebraucht-vollmer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio