Luca Schuler (1. FCMagdeburg, 26) muss im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern verletzt vom Feld.
Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Fußball | 2. Bundesliga FCM-Stürmer Schuler fällt länger aus

06. Dezember 2023, 09:46 Uhr

Schlechte Nachrichten für den 1. FC Magdeburg. Stürmer Luca Schuler hat sich eine Muskelsehnenverletznung zugezogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Schon vor der bitteren Niederlage im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Fortuna Düsseldorf musste der FCM die erste schlechte Nachricht des Abends hinnehmen. Wie eine MRT- Untersuchung am Montag (05.12.2023) ergab, hat sich Stürmer Luca Schuler beim 4:1 Heimsieg am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern eine Muskelsehnenverletzung zugezogen. Damit wird der Top-Torjäger den Magdeburgern auf unbestimmte Zeit fehlen. Die Hinrunde scheint in jedem Fall für ihn beendet sein.

1.FC Magdeburg - Fortuna Düsseldorf 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Verletzungsmisere hält an

Besonders bitter für Schuler, für den es die dritte schwerwiegende Verletzung in den letzten 18 Monaten ist. Nach einem Syndesmosebandriss zu Beginn der vergangenen Saison und einem Ermüdungsbruch im Oktober hatte sich der Stürmer eindrucksvoll zurückgemeldet und fünf Tore in 15 Spielen erzielt. Nun wird sich Schuler also ein weiteres Mal zurückkämpfen müssen.

Damit ist das Magdeburger Lazarett um einen prominenten Namen reicher. Besonders in der Offensive wird es immer dünner, wo mit Jason Ceka und Mohammed El Hankouri bereits zwei Leistungsträger längerfristig ausfallen.

red

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Alle anzeigen (69)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 05. Dezember 2023 | 16:40 Uhr

0 Kommentare

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga