Schmalkalden Ausstellung "Überland" zeigt die spannendsten Kunstwerke aus 100 Jahren Thüringen

Vom modernen Bauhaus über die Zeit des Nationalsozialismus und DDR-Kunst bis zu zeitgenössischen Positionen: In Schmalkalden ist Kunst aus Thüringens 100-jähriger Geschichte zu sehen, darunter Werke von Paul Klee, Lyonel Feininger, Otto Dix und Aenne Biermann. Die Ausstellung ist auf vier Standorte verteilt: das Museum Schloss Wilkelmsburg, im das Mueller Museum der Moderne, die Kunst-Etage Alte Post und die Totenhofkirche.

In Schmalkalden eröffnet am Samstag die Ausstellung "Überland. 100 Jahre Thüringen." An vier Standorten geben die interessantesten Kunstwerke aus Thüringens 100-jähriger Geschichte einen kunstgeschichtlichen Überblick.

Je ein Vierteljahrhundert Kunst an einem Ausstellungsort

Auf Schloss Wilhelmsburg ist mit den Anfangsjahren wohl eine der spannendsten Epochen zu sehen: 1920 gründete sich aus acht Staaten das Land Thüringen mit Weimar als dessen Hauptstadt. Die war zugleich Heimat der modernen Bauhaus-Bewegung. Die Ausstellung in Schmalkalden bildet diese Zeit mit Werken der Bauhäusler Paul Klee und Lyonel Feininger ab und zeigt außerdem Arbeiten der Geraer Fotografin Aenne Biermann und des Malers Otto Dix.

Es sind die Genres der freien bildenden Kunst vertreten: Malerei. Plastik, Zeichnung, Grafik, Foto, Videofilm, Installation. Leider nicht das Kunsthandwerk, das würde jeden Rahmen sprengen.

Harald Gratz, Kurator der Ausstellung "Überland"

Blicke in die Ausstellung "Überland. 100 Jahre Kunst in Thüringen"

Die Ausstellung in Schmalkalden zeigt künstlerischen Positionen aus Thüringens 100-jähriger Geschichte.

Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Im Schloss Wilhelmsburg sind Werke zwischen 1920-1949 zu sehen. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Im Schloss Wilhelmsburg sind Werke zwischen 1920-1949 zu sehen. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Es sind u.a. Werke von Paul Klee, Otto Dix oder Aenne Biermann zu sehen. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Im Otto Mueller Museum der Moderne werden Werke gezeigt, die zwischen 1950 und 1979 entstanden sind. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Zu sehen sind bspw. Bilder von Gerhard Altenbourg und Charles Crodel. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
In der Kunstetage Alte Post sind Arbeiten der Jahre 1980 bis 1999 ausgestellt. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Darunter bspw. Arbeiten von Volkmar Kühn und Gerda Lepke. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
In der Totenhofkirche hängen Kunstwerke der vergangenen zwanzig Jahre. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Ausstellung "Überland" in Schmalkalden
Bspw. von Jana Gunstheimer und Enrico Freitag. Bildrechte: Kunstverein Schmalkalden "kunst heute" e.V.
Alle (8) Bilder anzeigen

Im Otto Mueller Museum der Moderne geht es weiter mit DDR-Kunst zwischen 1950 und 1979. Hier sind Bilder von Gerhard Altenbourg zu sehen, der stark mit dem Freistaat verwurzelt ist, daneben Arbeiten von Charles Crodel, der lange Zeit in Thüringen gelebt hat. Nebenan in der Kunstetage der Alten Post hängt eines der berühmtesten Bilder von Manfred Hausmann: "Die Stadt wächst auf dem Berge" und Plastiken von Volkmar Kühn werden ausgestellt. Die jünsgten Arbeiten werden in der Totenhofkirche präsentiert. Hier stellen zeitgenössische Thüringer Künstlerinnen und Künstler, wie Jana Gunstheimer, Enrico Freitag oder Marc Jung ihre Werke zur Schau.

Informationen zur Ausstellung "Überland – 100 Jahre Kunst in Thüringen"

5. September bis 5. Dezember 2020

An vier Standorten in Schmalkalden:

Künstler 1920 bis 1949:
Museum Schloss Wilhelmsburg
Schlossberg 9

Künstler 1950 bis 1979:
OMMM – Otto Mueller Museum der Moderne
Altmarkt 8

Künstler 1980 bis 1999:
Alte Post
Altmarkt 10

Künstler 2000 bis heute:
Totenhofkirche
Sandgasse

Die Ausstellung wurde vom Kunstverein Schmalkalden in Zusammenarbeit mit Thüringer Kunstmuseen organisiert.

Mehr Kunst in Thüringen

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 05. September 2020 | 13:15 Uhr